NES Emulator auf 1.2(Aspen) bzw 2.0

Der Entwickler Jonahthan Zdziarksi konnte erfolgreich den NES Emulator auf der neuen iPhone Firmware zum Laufen bringen.

Er erreichte dies, in dem er ein Header-File veränderte. Was aber eigentlich viel bedeutender ist, ist die Tatsache, dass er keine Codezeile des NES Emulators verändern musste um die Applikation für den Aspen Simulator zu kompilieren.

Nun können die Entwickler weiterhin das Open Tool Chain benutzen und müssten nicht das restriktive SDK von Apple benutzen. Dennoch können sie ihre Apps mit dem Simulator testen und danach auf ein iPhone mit der neuen Firmware laden.

Dies ist doch wieder ein schöner Fortschritt im Katz und Maus Rennen zwischen Apple und den Hackern

    • Es ist wirklich beruhigend, dass die Entwickler nicht aufgeben und immer wieder was tolles für unser Lieblingsspielzeug rausbringen 🙂

    Letzte Artikel

    Neuer iPhone Werbespot: The Archives

    Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

    Weiterlesen

    So fotografierst du mit dem iPhone 7

    Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

    Weiterlesen

    Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

    Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

    Weiterlesen
    Promo