CASH-TV Beitrag zu schweizer Grauimporten

30’000 iPhones in der Schweiz, dies wurde vor einer Woche bekannt gegeben. Obwohl Swisscom noch mit dem Vertrieb des iPhones auf sich warten lässt. CASH-TV hat nun einen Bericht über den Grauimport der Schweiz veröffentlicht. Sie wollten herausfinden wie die vielen iPhones ins Land kommen und vor allem auch wissen wie weit der Import und die Freischaltung der Geräte legal sind. Doch leider bleiben klare Antworten aus. Digitec welcher bis zu zweimal pro Woche eine Lieferung von 400 iPhones erhält, will natürlich seine Quelle nicht preisgeben. Auch über die Freischaltung der iPhones werden nur schwammige Antworten gegeben. Den Fernsehbeitrag vom 20. April 2008 kann man auf der Seite von CASH-TV betrachten. Wir hätten mehr vom Beitrag erwartet. Vor allem auch mehr Antworten. Doch die schönen Geräte in so einer Menge zu bestaunen macht trotzdem Spass.

  • Letzte Artikel

    Apple TV mit 4K in der Pipeline?

    Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

    Weiterlesen

    Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

    Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

    Weiterlesen
    Promo