Fragen über Fragen: iPhone 3G FAQ

Immer wieder tauchen Fragen auf über das neue iPhone.Deshalb haben wir für euch eine FAQ erstellt mit den wichtigsten Fragen. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, werden wir diese natürlich auch noch veröffentlichen.

Design

Das Design wurde ein bisschen angepasst. Es ist nun an den Ecken abgerundet und ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich. Nämlich Schwarz und Weiss. Der Kopfhörereingang wurde endlich auch angepasst und ist nun nicht mehr versenkt sondern bündig mit dem Gehäuse. Die Anzahl und Anordnung der Knöpfe bleiben beim alten, ausser dass sie nun aus Metall sind.



Technik

Die Technik ist dieselbe wie bei der 1.Generation. Jedoch bekommt das iPhone 3G zusätzlich UMTS, GPS und eine längere Betriebsdauer, dank eines besseren Akkus und besseren Powermanagmentfunktion seitens der Software. Dies wiederum bedeutet, dass auch das „alte“ iPhone in den Genuss längerer Akkulaufzeit kommen sollte.

Wann kann ich das iPhone in der Schweiz kaufen?

Das iPhone wird am 11. Juli erhältlich sein.

Wo kann ich das iPhone kaufen?

Das iPhone wird von Swisscom und Orange vetrieben. Die Betreiber werden es sicherlich in ihren Shops verkaufen;)

Wie schnell ist UMTS im vergleich mit EDGE?

Der Seitenaufruf ist mit UMTS 2.4x mal schneller als mit EDGE.



Was ist mit GPS möglich?

Mit GPS kann man mit dem neuen iPhone sein genauer Standort mit Hilfe von Google Maps festlegen. Um das iPhone als Routenplaner zu benutzen müsste eine Applikation wie TomTom installiert werden. Jedoch ist dies laut der Entwicklerlizenz nicht möglich. Was hier genau noch geschehen wird, ist leider noch nicht klar. Auch wird es möglich sein, Fotos mit dem aktuellen Standort zu verknüpfen, dass so genannte Geotagging.

Belastet UMTS und GPS meine Akkulaufdauer?

Nein, da ein neuer und betriebsstärcherer Akku eingesetzt wurde.

Ist das neue iPhone MMS tauglich?

Nein leider nicht, diese Funktion wurde auch mit dem neuen iPhone noch nicht realisiert, was ziemlich fragwürdig ist.

Ist es möglich das iPhone 3G als Modem zu verwenden?

Nein es ist nicht möglich das iPhone als „On-the-Go“-Internet zu verwenden. Jedoch war es mit einem Hack beim alten iPhone möglich. Mit EDGE war diese Funktion aber nicht wirklich
ausgereift. Wir schauen deshalb gespannt auf eine Applikation welche diese Funktion realisieren wird.

Die Software

Wann kommt die neue Firmware 2.0 auf den Markt?

Die Firmware kommt sicherlich spätestens am 11. Juli. Gerüchte aber sagen, dass die neue Firmware schon am 27. Juni erhältlich sein wird.

  • Cedric

    Kann man mit dem Iphone gratis GPS und Surfen?

  • mousseman

    Jemand könnte sich wirklich mal erbarmen und auch einen DUN-Hack für Bluetooth-User veröffentlichen…

  • Parkside

    Wer braucht schon MMS? Mit dem iPhone können bald alle ihre Bilder über email versenden.

  • etichef

    GPS ist gratis, surfen nicht… es wird aber sicher ein flatrate abo geben indem zum beispiel 50 MB inbegriffen sind…

  • Sveni

    Ja super. Wer kann schon mit 50MB etwas anfangen. Hoffe sehr, dass Swisscom / Orange eine faire preispolitik angstrebt haben.

  • Nicole

    Halli Hallo!
    Ich hab auch noch eine unbeantwortete Fragen zum gelobten iPhone. Bin Sunrise-Kunde und muss das auch bleiben, solang mein Vertrag noch läuft.

    Konnte jetzt eine Freundin (Swisscom-Kundin) überreden, dass sie sich am 11.7.2008 das iPhone holt und wir dann einen Tausch machen. Aber: Wird „mein“ iPhone mit einer Sunrise-SIM überhaupt funktionieren?

    Danke für eine Antwort!

  • Cedric

    Wenn man in der nähe von einem Wlan Hotspot ist ist Internet doch gratis, oder?

  • @Nicole: Mhm ich denke es wird schon funktionieren, aber du wirst wohl ein SimUnlock durchführen müssen! Vielleicht entscheiden sich Orange/Swisscom aber auch gegen eine Simlock-Sperre

    @Cedric: Ja klar mit WLAN ist das Internet gratis.

  • drag

    @ Nicole, bist du dir sicher, dass dein jetztiges Handy kein Sim-Lock hat, falls es einen hat, kann deine Freundin (Swisscom) es nicht benützen, dann hättest du ein iPhone und sie kein Handy, wäre nicht ganz fair 😉

  • Aeschbi

    Werde mir das iphone 3G sicherlich zulegen, möchte vorab dennoch einige Fragen loswerden:

    MP3
    Die Synchronisation des iphone läuft offensichtlich ausschliesslich über itunes. Kann ich dennoch sämtliche MP3 Songs, welche ich nicht bei itunes gekauft habe, synchronisieren (wahrscheinlich eine unnötige Frage :-)?

    Outlook Kontakte
    Im Outlook können relativ viele Informationen erfasst werden, d.h. werden Felder wie Firma, Fax, Mail 2+3 oder Telefon Privat und Geschäftlich auch abgeglichen oder nur absolute Standardfelder? Wie ist das beim jetzigen iphone?

    Videorecorder
    Leider kann das iphone keine Videos aufzeichnen. Gibt es bereits eine Zusatzapplikation (kein Killerkriterium, dennoch praktisch)?

    Vielen Dank für die Antworten.

  • etichef

    Natürlich kannst du alle deine Musik welche du in deiner iTunes Bibliothek hast aufs iPhone laden. Es gibt nun schon alternativprogramme mit welchen du das iPhone ebenfalls verwalten kannst und so auch Musik vom iPhone auf den PC kopieren kannst. SharePod

    Die Kontakte vom Outlook werden ziemlich genau so auch auf das iPhone kopiert.

    Eine Videoapplikation ist auch auf dem „alten“ iPhone verfügbar also wird es für das neue sicherlich ebenfall eine solche Applikation geben.

  • Aeschbi

    @etichef
    Danke für die Info.

    Du schreibst, dass die Kontakte aus Outlook ziemlich genau auf das iphone kopiert werden. Dies lässt aber noch etlichen Spielraum offen. Auf den Printscreens die ich bisher gesehen habe, deuten eher darauf hin, dass das iphone nicht sehr viele Kontaktfelder aufweist. Kannst du da noch etwas genauer werden?

    Kann ich das phone auch als Datenträger benutzen, d.h. irgendwelche Dateien von A nach B transferieren mittels itunes oder SharePod?

    Und noch eine ganz allgemeine Frage die wohl auch nicht einfach so beantwortet werden kann: ist das iphone Betriebssystem wesentlich benutzerfreundlicher als Windows mobile? Habe ein Mobilegerät und war bisher eigentlich auch zufrieden. Werde jetzt aber dennoch umsteigen, denn das iphone ist einfach revolutionär.

    Vielen Dank für die Hilfe.

  • etichef

    Das iPhone hat sehr viele Kontaktfelder(Alle möglichen Namen, Geburtstag, Adresse, MSN, etc.)
    Du kannst das iPhone nicht direkt als Datenträger benutzen, jedoch gibt es bestimmte Progamme welche das iPhone in einen Datenträger „verwandeln“-
    Diese Frage zu beantworten ist relativ schwierig, denn eine objektive Meinung abzugeben ist fast nicht möglich. Ich für meinen Teil finde die Benutzerführung um Welten besser ist als bei WindowsMobile. Ich möchte auf jeden Fall nie mehr auf mein iPhone verzichten;-) Schon nur durch den Multitouch-Display ist das iPhone in der Bedinung sehr einfach.

  • Aeschbi

    Habe heute gelesen, dass Swisscom die Push-Mail Funktion evtl. deaktiviert. Wie tragisch wäe dies für mich als Privatanwender? Können da viele nützliche Funktionen nicht genutzt werden? Immerhin wird diese Funktionalität ziemlich gross angepriesen.
    Ich benutze privat Outlook 2007 und ein Abgleich ist da wohl kein Problem. Geschäftlich nutzt meine zukünftige Firma leider Lotus Notes. Ein Abgleich dürfte da wohl schwierig werden (?).
    Meine Freundin wird auch ein iphone kaufen. Können wir unsere Termine auf beiden Terminen abgleichen, d.h. ich stelle mir vor, dass sie auf ihrem Gerät einen Kalendereintrag macht, z.B. Kino 20:00-23:00, und ich diesen Eintrag dann auch habe. Andere Einträge mit Infowert, z.B. Nachtdienst (sie arbeitet unregelmässig), hätte ich dann idealerweise mit einer anderen Farbe auch auf meinem Gerät.

    Viele Fragen vorab…

  • etichef

    Wo hast du das gelesen? Als Privatanwender wäre es nicht soo tragisch, jedoch wäre es schon praktisch. Du kannst als Privatanwender auch IMAP verwenden. Push-Email ist einfach schneller, das heisst wenn ein E-Mail auf dem Mailserver vorhanden ist, wird es direkt auf das iPhone geladen. IMAP schaut nur zum Beispiel alle 5 Minuten ob eine neue Nachricht vorhanden ist. Ebenfalls ist es auf die gleiche weise möglich Kontakte, Kalender usw. aktiv zu synchronisieren. Wenn du eine Änderung im Kalender gemacht hast wird es direkt mit einem Exchange Server synchronisiert und auf deinem Computer angepasst. Diese Push Funktion macht sozusagen ein BlackBerry aus deinem Handy. Ich fände es schade, wenn diese Funktion ausgeschalten wird.

    Lotus Notes wird das iPhone unterstützen können. Jedoch sind sie noch am entwickeln und die Frage ist natürlich, wie Up to Date deine Firma ist.

    Die letzte Frage ist sehr interessant. Habe mich noch nicht darüber informiert, werde dies aber sicherlich noch tun und dann Informationen darüber herausgeben.

  • Aeschbi

    Habe dies heute auf google news gelesen. Leider kann ich den Bericht nicht mehr finden, was sehr merkwürdig ist. Hat da jemand gelöscht…
    Es wird langsam Zeit, dass die zukünftigen Anbieter Informationen rausbringen. Anscheinend soll aber auch dies erst einige Tage vor der Lancierung passieren.

    Bin gespannt was du betr. Synchronisation noch rausfindest.

  • MMS geht über SwirlyMMS ziemlich gut. Klar gibt es einiges was noch verbessert werden könnte, aber ich war überrascht das es überhaupt funktioniert hat.

    Um Videos aufzuzeichnen gibt es den (kostenpflichtigen, ca. 15$ wenn ich mich recht erinnere) iPhone Video Recorder welcher Videos mit 15 Frames/Sekunde aufzeichnen kann. Nicht das blaue vom Himmel, aber immerhin…

    Synchronisation: Ich glaube die Verwirrung existiert nur weil natürlich nur die Felder eingeblendet werden, in welchen auch Daten existieren (was ich persönlich sehr praktisch finde). Weniger Felder werden kaum gesynct werden…

    MEINE GROSSE FRAGE ABER: Darauf habe ich noch nirgends eine Antwort gefunden.. Wird das iPhone 3G endlich auch „Aufgaben“ (von Outlook) unterstützen? Würde mich sehr über eine Antwort mit Quellangabe freuen…

  • drag

    Ja, das iPhone 3G sollte nach offiziellen Angaben von Apple auch Aufgaben von Outlook synchronisieren.

    Kalender
    Ihr iPhone wird via iTunes mit dem Kalenderprogramm auf Ihrem Computer synchronisiert � mit iCal oder Entourage auf einem Mac bzw. Outlook auf einem PC, genau wie bei Ihren Kontaktdaten.

    Es steht auf der Seite zur Vorbereitung auf das iPhone 3G

    http://www.apple.com/chde/iphone/getready.html

  • hi zusammen

    es gibt die möglichkeit den kalender mit nemusSync über Google Calendar synchronisieren und dann kann z.b. deine Freundinn diese Daten runterladen (gleiches Google Konto) und somit aufs eigene iPhone laden – funktioniert momentan perfekt auf ipod touch / iphone 2G

    greez
    mmemichi

  • @Blankster: Um swirlymms zu installieren braucht man meines Wissens den Installer. Kommt der Installer nicht erst auf das iPhone nach einem Unlock oder ist der immer dabei? Sprich ich könnte mir vorstellen dass ein iPhone, z.B von Swisscom halt eben diesen Installer nicht hat. Freue mich auf eine Antwort.

  • freifl

    Besteht die Möglichkeit beim neuen Iphone 3G, via Bluetooth mit einem anderen Natel Daten auszutauschen? Und besteht die Möglichkeit mit Videotelefonie zu telefonieren?

    Freu mich auf eure Antworten

  • @freifl
    Leider muss ich zu beidem mit einem Nein antworten.

  • @Drage: Thx für deine Antwort. Aber wo genau hast du das mit den Aufgaben gelesen? Auf der verlinkten Seite konnte ich diese Angabe nicht findne. Aber das wäre genial 🙂

    @Michi: Also den Installer kann man nur mit einem „jailbroken“-iPhone benutzen und wird bei ZiPhone direkt beim jailbreaken installiert. Ansonsten ist es nicht möglich den Installer zu nutzen… Leider 🙁

  • drag

    @ Blankste, dann hast du aber nicht sehr genau geschaut ;), wenn du auf den Link drückst, siehst du zuerst einen MacBook Air und ein iPhone, dann scrollst du nach unten, bis du bei den Infos über den Kalender ankommst (linke Seite ), neben dem Text hat es ein Foto mit zwei iPhones und dem iCalzeichen. Wenn du es so nicht findest schicke ich dir einmal ein Bildschirmfoto 😉

  • @Drag: Ich habe diesen Bereich eigentlich schon ziemlich genau angeschaut, jedoch habe ich dort nirgends etwas von Aufgaben gsehen oder gelesen (ist ja einfach ein Screenshot des Kallenders)

    ———————->
    Ihr iPhone wird via iTunes mit dem Kalenderprogramm auf Ihrem Computer synchronisiert � mit iCal oder Entourage auf einem Mac bzw. Outlook auf einem PC, genau wie bei Ihren Kontaktdaten. Wenn Sie Ihre Termine noch nicht mit einem dieser Programme verwalten, können Sie jetzt damit anfangen, damit Sie vorbereitet sind, wenn Ihr iPhone geliefert wird. Falls Sie kein Kalenderprogramm verwenden möchten, ist das kein Problem. Sie geben Ihre Termine dann ganz einfach direkt in den iPhone-Kalender ein.
    ———————->

    Hier steht doch nichts von Aufgaben?

    @Michi: Kleiner Nachtrag.. Da so viele Leute MMS für ihr iPhone wollen (ist ja auch nicht verständlich weshalb dass immer noch nicht offiziell implementiert wurde) denke ich wird es sicher im offiziellen AppStore früher oder später eine MMS-Applikation geben. Auch SwirlyMMS hätte ja schon lange als 1.0 herauskommen sollen, ich kann mir gut vorstellen dass es im Endeffekt im AppStore released wird.

  • Lukee

    Ich habe vor das Iphone in den USA zu kaufen da Swisscom und Orange sowieso zocken wollen. Wird es hier auch problemlos funktionierent?? evt. mit einem hack??

  • drag

    @Blankster: sorry habe es mit Terminen verwechselt :(, ich habe noch ein bisschen im Internet herumgeschaut, in einem anderen Forum hatte jemand die genau selbe Frage aber eine Antwort hatte niemand. Jedenfalls bei dem alten iPhone konnte man keine Aufgaben oder Notizen synchronisieren. Da man in „Mail“ auch Aufgaben machen kann, wäre es dumm wenn Apple diese nicht mit dem iPhone synchronisieren lässt aber so wie es im Moment leider aussieht, denke ich nicht, dass man die Aufgaben von „Mail“ oder Outlook synchronisieren kann.

  • drag

    @ Lukee: Sehr wahrscheinlich gibt es für dass neue iPhone auch einen Hack aber dass Problem wird sein, dass du in den USA das iPhone nicht mehr ohne Vertrag kaufen kannst und mit einem Vertrag lohnt es sich nicht. Aber wenn du dich von Swisscom oder Orange nicht abzocken lassen willst kannst du es in der Schweiz auch ohne Vertrag kaufen. DataQuest hat auf ihrer Internetseite geschrieben, dass sie es aus rechtlichen Gründen auch ohne Vertrag verkaufen müssen.

    Zitat Data Quest Homepage:

    Sie werden das iPhone 3G bei uns in den Filialen direkt zum vergünstigten Preis mit Swisscom oder Orange Abonnement oder zum Normalpreis ohne Abo (gesetzliche Vorschrift) kaufen können. Ab diesem Datum sind spätestens auch Preise und Abo-Varianten von Swisscom und Orange bekannt. Ebenfalls finden Sie bei uns über 100 Accessoirs für Ihr neues iPhone.

  • @Drag: Hab ich mir doch fast gedacht.. Ich werde nie verstehen können weshalb dies nicht auch implementiert wird. Ist ja ebenfalls ein Feature welches sehr oft gewünscht wird. Vor allem wenn ich iPhone mit einem Exchange Server verbinde möchte ich ja nicht noch zusätzlich eine andere Applikation für Todo-Lists verwenden müssen. THX trotzdem…

    PS: Wahrscheinlich war ich derjenige dessen Frage du sonst noch gefunden hast. Dazu findet man nirgends wirklich eine gute klare Antwort und ich habe mich an einigen Stellen danach erkundigt.

  • Michael W

    Hallo miteinander!

    Ich habe mir mal das „alte“ Iphone eines Kollegen angeschaut. Ist ja ein ganz schmuckes Ding, gefällt mir eigentlich. Nur finde ich die virtuelle Tastatur nicht wirklich so funktional – v.a. für Menschen mit grossen Finger. Ich habe im Internet mal gesucht, ob es für das alte (oder neue) Iphone eine Applikation mit einer anderen Tastatur bzw. mit einer ’normalen‘ Telefontastatur gibt (Zahlen 0-9, mehrmaliges Antippen führt zu den entsprechenden Buchstaben), jedoch nichts gefunden.
    Weiss jemand ob es eine solche Applikation gibt?
    Ich denke, der Vorteil wären einfach grössere Tasten bzw. Berührungsflächen was wieder die Eingabegenauigkeit erhöhen würde.

    Besten Dank und Gruss
    Michi

  • Ich denke die Tastatur ist ziemliche gewöhnungssache…Kenne auch Leute mit dicken Fingern welche ein iPhone benutzen. Ich denke es ist kein Problem sich daran zu gewöhnen. Ich kenne keine Applikation welche die Tastatur ändert…wäre jedoch spannend wenn jemand etwas anderes weiss.

  • Klaus

    Kann das iPhone 3G mit Lotus Notes synchronisiert werden? (Kontake, Aufgaben, ist das wichtigste)

    Wenn ja direkt oder über Zusatzsoftware, die man gesondert erwerben muss? Funktioniert die E-Mail Funktion mit Lotus Notes zusammen? (BlackBerry Funktion)

    Danke für die Antwort.
    Gru� Klaus.

  • Mit Hilfe von http://www.winfonie.de/ scheint es auch jetzt schon möglich zu sein mit Lotus Notes zu syncen… Wie es beim neuen iPhone 3G aussieht weiss ich aber nicht.

  • freifl

    Hallo zusammen,ich wollte den Inhalte auf meinem PC (Musik,Fotos,Mails,Kalender etc.) schon jetzt vorbereiten und sortieren, damit wenn ich das neue Iphone 3G habe, sofort los legen kann. Leider erkennt mein Itunes (neuste Version) das Outlook (Version 2003) nicht (Zum Synchronisieren von Kalendern muss Microsoft Outlook installiert werden). An was liegt das,kann mir bitte jemand weiter helfen?

  • freifl

    Sorry, ich besitze Outlook 2002, könnte dies das Problem sein?

  • Du brauchst ein Gerät mit dem du synchronisieren kannst 😉 Da du ja erst das Itunes und Outlook installier hast, aber kaum schon das iPhone 3G dein eigen nennst, wird es schwer mit synchronisieren.

    Die Synchronisation findet direkt mit dem Gerät und nicht mit Itunes selber statt.

  • zoechip

    Ich habe vor, mir das IPhone 3G mit dem 25fr Abo von Swisscom zu kaufen. Habe jetzt folgende Fragen:

    Um neue Programme auf dem IPhone zu instalieren, braucht man ja den „Instaler“. Kann ich mir den dann einfach downloaden und auf dem IPhone ausführen, ohne Hack oder sowas? (wahrscheinlich eine doofe frage xD)

    Ein Datenvolumen von 100mb ist beim Abo dabei. Ist das genug für einen Monat, wenn man das Internet nur nutzt um Infos (zbs bei Wikipedia) zu holen.

  • freifl

    @Blankster besitze einen ipod und mit diesem habe ich es versucht….

  • drag

    @ Zoechip: Nein du brauchst den Installer nicht mehr und nur in seltenen Fällen, weil ab dem 11. Juli kannst du dir, die Programme aus dem Appstore laden, dies kostet aber teilweise etwas.

    Zum Datenvolumen, ich weiss nicht genau, ich denke dass es etwas knapp wird mit den 100 MB, aber wenn du oft bei WLANs bist wo du Zugriff hast, sollte es reichen.

  • zoechip

    @drag: Danke für deine Antworten!

    Habe gleich noch ne Frage 🙂

    Beim alten IPhone waren die Lautsprecher sehr leise (vllt. ist auch das IPhone meines Freundes kapput?!?)
    Weis man schon etwas, wie es beim neuen der Fall sein wird? Oder gibt es eine Möglichkeit, die Lautstärke der Lautsprecher zu erhöhen?

    Gruss zoechip

  • Hoschijan

    @zoechip
    Steve Jobs hat bei seiner Präsentation auf der Keynote etwas von „improved sound“ gesagt, wenn ich mich nicht verhört habe. Gelesen hab ich darüber nichts. Aber während der Keynote (welche man sich auf der Apple-Seite in voller Länge ansehen kann) hab ich wie gesagt sowas aufgeschnappt.

  • Cold-1

    Im moment brennt mir nur die eine Frage unter den Näglen: Wer weiss mit Bestimmtheit, wie’s mit dem SIM-Lock bei Orange aussieht? Bis jetzt hab ich von 3 verschiedenen Orange-Mitarbeitern 3 unterschiedliche Aussagen gehört.

  • @freifl: Also einen iPod Touch nehme ich an? Bei mir war auch mal die Synchronisation ausgeschaltet. Ich konnte es so lösen das ich einfach auf das iPhone geklickt habe und dann im entsprechenden Tab die gewünschten Optionen (welche deaktiviert waren, fragt nicht wieso) aktiviert habe. Eigentlich ist es einfach wenn man es weiss, aber ich habe auch ne ganze Weile gesucht *schäm*

    @zoechip: 100 MB sind schon nicht gerade viel. Aber wenn du Push-Mail verwendest und dir die Applikationen via WLAN saugst sollte es knapp reichen. Ich persönlich habe etwa bei mittleren Nutzung etwa 250 MB verbraucht.

    @Cold-1: Ich würde vielleicht mal versuchen die Pressesprecherin von Orange anzuschreiben. Die Email ist therese.wenger@orange.ch. Vielleicht hast du ja Glück und kriegst eine Antwort… Leider habe ich das auch schon X Mal bei der Orange-Hotline erlebt – 5 Anrufe, 3 bis 4 unterschiedliche Antworten.. 😉 (fairerweise muss man aber bemerken dass dies bei vielen Hotlines so ist wenn man sich für technische Details interessiert).
    Betreffend Lautstärke habe ich hier (http://www.engadgetmobile.com/2008/06/09/iphone-3g-from-atandt-unlimited-data-for-30/2#comments) einen Kommentar etwas gefunden: Steve hat scheinbar folgendes gesagt: „the audio had been improved, Drasticly improved“. Hoffen wir das er damit die Lautstärke gemeint hat 😉

  • @drag: Findest du die Aussage dass man den Installer nicht mehr benötigt nicht ein bisschen gewagt? Ich finde Applikationen wie SwirlyMMS oder BiteSMS schon sehr sehr nützlich und diese werden auf Grund der restriktiven Nutzungsbedingungen des SDK’s au micht grosser Wahrscheinlichkeit nicht in den App-Store aufgenommen (zumindest wenn man den Entwicklern der Tools glaubt).

  • zoechip

    @Blankster: Wenn ich den Instaler nun trotzem gebrauche. Kann ich den dann eifach auf meinem IPhone instalieren, ohne zuvor etwas zu „hacken“? Oder wie funktioniert das mit dem Instaler?

    Gruss zoechip

  • @zoechip: Beim iPhone muss ein Jailbreak durchgeführt worden sein, damit man den Installer nutzen kann. Damit verliert man Garantieansprüche. Aber wie du hier http://blog.iphone-dev.org/post/41156873/oh-my nachlesen kannst, scheinen alle Änderungen welche „Pwnage“ durchführt (im Gegensatz zu ZiPhone) – einem Tool zum jailbreaken – rückgängig gemacht werden können. So etwas nennt man einen „Virginizer“. Danach dürfte es schwer sein dir nachzuweisen dass ein Jailbreak durchgeführt wurde (ausser natürlich dein iPhone ist so deffekt das du dein iPhone nicht mehr „virginizen“ kannst).

  • Cold-1

    @Blankster: Die gute Dame hab ich angeschrieben, als die Pressemeldung noch nicht mal offiziell draussen war. Hab bis jetzt nix von ihr gehört. Wenn Orange das nicht unlocked, wird Swisscom gewinnen.

  • @Cold-1: Die Verhältnisse werden meiner Meinung nach in etwa gleich bleiben. Die Leute (inklusive mir) gehen halt dort hin wo sie das lohnenste Angebot haben. Für mich würde sich Swisscom wirklich nicht lohnen. WENN SCHON würde ich aus Prinzip zu Swisscom gehen, weil ich gerne weiter mobil telefonieren möchte und Orange nicht unterstützen will (das würde aber nur eintreffen wenn das Versprechen welches ich erhalten nicht eingehalten würde).

    Ich finde es aber auf jeden Fall schade das keiner der beiden Anbieter mal die Chance gepackt hat und ein „Killer“-Angebot lanciert hat was viele neue Kunden und Sympatie eingebracht hätte. Aber was solls 😉

    Wer mir ein bisschen Leit tut sind die Mitarbeiter an der Hotline der beiden Unternehmen: Wird sicher viel Spass machen selber relativ im Ungewissen zu sein und trotzdem den Kunden helfen zu müssen. Und wenn dann etwas nicht stimmt, werden Sie vom Chef UND den Kunden angeschnautzt.

  • Tackerl

    Wenn ich mir ein iPhone bei Orange mit dem 12 Monate Vertrag kaufe, wird das iPhone nach Abschluss dieser Zeit keinen Sim- (oder anderen) Lock mehr haben? Kann ich dann also zu Sunrise oder Swisscom zurückwechseln?

  • schaans

    ich möchte auf dem iphone meine reglemente für die arbeit draufladen. diese sind in pdf gespeichert… sollte kein problem sein, oder?

  • Michael W

    @Tackerl

    Gemäss Hauptseite von Iphone-blog.ch, wird der SIM-Lock bei Orange so lange bestehen, wie der Vertrag läuft – danach kann dieser aufgehoben werden (wie weiss ich nicht). Bei der Swisscom 24 Monate, egal welche Vertragsdauer.
    Naja, nach 24 Monaten will wohl niemand mehr den SIM-Lock aufheben – dänn gibts nämlich bereits den Nachfolger vom Nachfolger des Iphones 3G… 😉

  • @schaans: das iphone bietet bis anhin keinen filebrowser, darum lieber ein mail an deinen account schicken, dann gehts!

  • 2501

    Zum Thema Anbieterwahlfreiheit:

    Fr. Mara von der Swisscom Hotline bestätigte mir…
    o) iPhone 3G mit swisscom prepaid ist simlocked
    o) iPhone 3G mit swisscom Abo ist ‚providerlocked‘ – frisst also nicht so ohne weiteres eine sunrise/orange/migros mobile/tele2 … simkarte. Andere swisscom Abo oder Prepaid simkarten sind, schliesse ich daraus, in Ordnung.

    Herzlichen Dank Frau Mara.

  • Cedric

    Ich habe ein Screenhot vom Iphone 3G gesehen und dort rechts oben ist ein Bluetoothzeichen? Ich dachte, Bluetooth gäbe es im Iphone nicht.

  • Thorsten

    natürlich gibts Bluetooth im iPhone… allerdings kannst Du es nicht für Datenübertragungen etc. verwenden sondern lediglich für von Apple freigegebene Dinge wie das Headset. Wie schaut das nach einem Jailbreak eigentlich aus?

  • Rodolfo

    @ Cedric
    Hallo du hast richtig gesehen aber leider kann die Bluetooth funktion nur mit Headphones gebraucht werden .Nichts mit Klingeltöne,videos,fotos,am freund rüber beamen.

Letzte Artikel

Clips Update: mit Disney- und Pixar-Charakteren

Clips, Apples einfach zu bedienende Videoerstellungs-App für iOS erhält ein Update, das Dutzende grafische Überlagerungen und Poster beinhaltet sowie Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit bringt. Diese machen es sogar noch einfacher Video-Clips und ...

Weiterlesen

Sicherheitsupdate: iOS 10.3.3 verfügbar

Apple hat für iPhone und iPad ein Update veröffentlicht. iOS 10.3.3 wird schlicht beschrieben und verbessert deine Geräte unter der Haube. Grössere Änderungen sind erst im herbst mit iOS 11 zu erwarten. ...

Weiterlesen

Tipp: iPad Pro 10,5“ Videoreview

Hier empfehlen wir euch den Videotest des 10.5" iPad Pro von Technikfaultier. Alle wichtigen Punkte werden zusammengetragen und objektiv beschrieben. Hier nochmals die Highlights des neuen iPad Pro mit 10.5" Display. Apple ...

Weiterlesen
Promo