iPhone – Das neue Manager-Spielzeug?

Laut „Welt online“ finden nun auch Manager Gefallen am Kult-Gerät iPhone. Das berühmte Spielzeug der Manager und Agenten, der Blackberry, könnte schon bald Konkurrenz von Apples Mobilgerät bekommen. Die Deutsche Bank will ihre Mitarbeiter in Zukunft zwischen einem Blackberry und dem iPhone als Diensthandy entscheiden lassen. Momentan wird fleissig daran gearbeitet, dass das iPhone die strengen, internen Sicherheitsstandards des Unternehmens einhalten kann. Sollte dies tatsächlich eintreffen, wäre dies ein enormer Erfolg für Apple. Auch T-mobile soll bereits mehrere Tausend Anfragen von Geschäftskunden erhalten haben, welche Interesse am iPhone als Diensthandy bekundet haben. Es sollen bereits Verhandlungen laufen für Rahmenverträge von Grossabnehmern.

Dies könnte als erster offizieller Angriff auf RIM (Research in motion) gelten, welche bis anhin mit ihrem Blackberry als praktisch einziger Anbieter für Grosskunden galt.

P.S. Ich bin übrigens der Neue hier… 😉

  • Letzte Artikel

    Apple TV mit 4K in der Pipeline?

    Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

    Weiterlesen

    Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

    Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

    Weiterlesen
    Promo