iPhone – Das neue Manager-Spielzeug?

Laut „Welt online“ finden nun auch Manager Gefallen am Kult-Gerät iPhone. Das berühmte Spielzeug der Manager und Agenten, der Blackberry, könnte schon bald Konkurrenz von Apples Mobilgerät bekommen. Die Deutsche Bank will ihre Mitarbeiter in Zukunft zwischen einem Blackberry und dem iPhone als Diensthandy entscheiden lassen. Momentan wird fleissig daran gearbeitet, dass das iPhone die strengen, internen Sicherheitsstandards des Unternehmens einhalten kann. Sollte dies tatsächlich eintreffen, wäre dies ein enormer Erfolg für Apple. Auch T-mobile soll bereits mehrere Tausend Anfragen von Geschäftskunden erhalten haben, welche Interesse am iPhone als Diensthandy bekundet haben. Es sollen bereits Verhandlungen laufen für Rahmenverträge von Grossabnehmern.

Dies könnte als erster offizieller Angriff auf RIM (Research in motion) gelten, welche bis anhin mit ihrem Blackberry als praktisch einziger Anbieter für Grosskunden galt.

P.S. Ich bin übrigens der Neue hier… 😉

  • Letzte Artikel

    Neuer iPhone Werbespot: The Archives

    Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

    Weiterlesen

    So fotografierst du mit dem iPhone 7

    Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

    Weiterlesen

    Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

    Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

    Weiterlesen
    Promo