iPhone 3G Tarifrechner

macprime hat ein Link auf einen schönen Tarifrechner veröffentlicht. Dieser wurde von Christian Studer entwickelt.

Seit ihr euch also noch nicht sicher, welchen Tarif ihr von Swisscom bzw. Orangen nehmen wollt, dann hilft euch dieses Tool sicher weiter.

Leider wurde der Jugendtarif von der Swisscom noch nicht integriert.

Unser User Qosmio hat ebenfalls einen Tarifrechner erstellt. Sein Rechner wurde im Excel erstellt, funktioniert jedoch auch mit Pages. Nun sind auch die Tarife von Orange drin. Dank an Qismio!

  • scanone

    der tarifrechner rechnet meiner meinung nach nicht richtig!
    wenn ich pro monat 30min telefoniere, 50 sms verschicke und 1000mb daten downloade, dann kostet mich das bei orange genau 44.– Fr. – oder rechne ich irgend etwas falsch?
    der tarifrechner gibt jedoch 57.50 Fr. als monatliche kosten an…
    bitte um erklärung – thnx!

  • Qosmio

    Hab kürzlich auch was erstellt. Berücksichtigt bissl mehr, jedoch nur von Swisscom.
    Download: http://www.files.schoool.ch/iPhone_3G_Kostenberechnungen_Swisscom.zip

    Ihr könnt’s ja auch publizieren.
    Gruss

  • @scanone: vielleicht werden noch minuten auf andere anbieter einberechnet.

    @Qosmio: werden den „Berechner“ noch im Beitrag verlinken. Wäre noch sehr schön, wenn du dein „Tool“ noch mit Orange ergänzen würdest.

  • forrer

    Der Rechner hat wohl mehr als einen Bug

    10Min Festnetz
    30Min andere Netze
    50 SMS
    850MB Daten

    Kosten bei Swisscom nach 24 Monate 21’000.–

  • parabel

    Danke für die Rechner!
    Qosmio, in deiner Tabelle bleiben die Telefoniekosten beim „Natel swiss xtra liberty plus“ (super name..) Abo immer bei 0.00 auch wenn man bei Telefonie auf andere Anbieter beliebige Werte eingibt. Stimmt das so? Ich dachte, das unbegrenzt Telefonieren gilt nur für Swisscom/Festnetz-Anrufe und die anderen kosten 50 Rappen pro Minute?

  • Qosmio

    OK, werde noch die Orange-Tarife eintragen.
    Weiss jemand wie viel es bei den 3 Optionen kostet, wenn man die Minuten aufgebraucht hat? Bei Orange und anderen Anbeiter?

    Danke

  • Bipo

    es sind dann 0.45 pro Minute zu Orange, Festnetz und Mobile Fremdnetz

  • Qosmio

    Vielen Dank Bipo.

    Hier ist die neue Version, wobei auch die Orange-Preise berücksichtigt werden.
    http://www.files.schoool.ch/iPhone_3G_Kostenberechnungen.zip

    Grüsse 😉

  • Dani

    @parabel
    das ist mir auch aufgefallen. gratis telefonieren kann man mit diesem abo aber nur auf das festnetz und das swisscom-mobile netz. anrufe auf fremde netze kosten 50 rappen pro minute.

  • Dani

    sorry, doppelposting
    mann kann ganz einfach in der tabelle in der spalte J24 die formel = 0.5*B13 eintragen und dann stimmts 🙂

  • lrTlVixen

    Ja gut also… danke vielmals für diese super Tabelle… ist echt nützlich… endlich mal einer, der unsere Berechnungen einfach darstellen kann!
    Nur… (nur unwesentliche Punkte)
    1. Ja, das Anrufen von swiss xtra-liberty auf Orange oder Sunrise Mobiltelefone kostet etwas.
    2. ein bisschen störend ist das Anzeigen des billigsten und des teuersten Angebots von Orange: 1-Jahres und 2-Jahres-Verträge kann man einfach nicht vergleichen… oder telefoniert jemand nach einem Jahr gar nicht mehr… dann käme dies absolut billiger!!! 😉
    Aber egal… ist echt klasse was du hier auf die Beine gestellt hast… konnte mich nun tatsächlich für ein Abo entscheiden! Dank diesem Programm wohl verstanden!

  • Qosmio

    Danke für euer Feedback. Ist immer willkommen 🙂

    1. Habe die Telefon-Kosten für den Jugendtarif bearbeitet.
    2. Es werden einerseits alle 24-Monate-Verträge (Swisscom und Orange) und andererseits nur noch die 12-Monate-Verträge der Orange verglichen. Hoffentlich habe ich das so richtig verstanden ^^

  • Besten Dank für dein (gutes) Excel-Sheet. Hätte nicht gedacht dass es für mich so lohnenswert ist bei Orange zu sein. Gerade wenn man ca. 1h in Fremdnetze telefoniert und bei sehr vielen SMS ist Swisscom einfach verdammt teuer. Ich würde fast doppelt so viel bei Swisscom zahlen wie ich jetzt bei Orange zahle.

  • Also ich verstehs nicht mehr. Egal wie ich rechne, ich habe immer Orange als günstigeren anbieter. Wieso gehen dann trotzdem alle zu Swisscom????

    Hier mal meine Rechnung:

    iphone 16 gb 12 monate:
    CHF 269.10 (optima 100 CHF349 / incl. 50 CHF tausch und 10% für bestehnde kunden)

    CHF 732 (12 monate grundgebühr optima 100 – CHF 61)

    = CHF 1001.10 für ein abo wo ich 100 minuten / 50 SMS UND 1 GB frei habe!

    SOWAS BEKOMME ICH BEI SWISSCOM ZU DEM PREIS NIE UND NIMMER!

    PS: die hundert minuten sind gültig in alle netze in CH/EU/USA

    PSS: Wenn ich eh ein neues telefon benötige kann ich die kosten für die hardware weglassen, dann habe ich noch CHF 732 carrierkosten.

    PSS: CHF 732 / 12 = 61 pro Monat – im moment zahle ich ca. 50-60 monatlich (optima) ABER ohne 1 GB frei & die hundert minuten sind nur für CH gültig

    ALSO: was rechne ich falsch? oder rechnen alle anderen falsch?

  • celsus

    Die Excel-Berechnungstabelle hat einen unter Umständen relevanten Fehler: bei der Swisscom kommt es nicht nur darauf an, wie viele Minuten telefoniert werden, sondern wie lange die einzelnen Gespräche auf’s Festnetz und auf Swisscom Mobile sind, da diese Anrufe nicht 0.5-0.7/min, sondern pro Stunde kosten. Somit stimmen die Formeln in B-J26 nicht ganz (Summe aller Telefonminuten * 0.5-0.7).
    Ansosnten ist klar, dass nie alle Faktoren berücksichtigt werden können, so machen bei Orange u.U. die 3 Gratisnummern einen deutlichen Gewinn aus, je nach Telefonieverhalten.

  • @celsus:
    Deinem Anliegen wird mein Versuch eines Tarifrechners besser gerecht. Versuchs mal:

    http://bastianstalder.ch/webprojekte/iphone

  • Qosmio

    Bei dem Excel-Rechner wurde die Anrufdauer bewusst nicht berücksichtigt. Sonst müsste man noch mehr Angaben brauchen. Wie z.B. Anzahl Anrufe und Anrufdauer.

Letzte Artikel
Promo