Copy&Paste und Routing

Auf iPhoneAtlas wurde ein Interview von ExtremeTech mit Greg Joswiak zusammengefasst. Es wurden zwei Themen besprochen, Copy&Paste sowie die Möglichkeit das iPhone als Navigationsgerät zu benutzen.

Copy&Paste: Apple hat eine interne Featureliste, welche nach Prioritäten geordnet ist. Copy&Paste ist wohl drauf, aber nicht hoch genug in der Liste um es in eines der nächsten „kleinen“ Releases zu schaffen.

Apple has a priority list of features, and they got as far as they could down that list with this model.

Navigation: Es sind irgendwelche Komplikation aufgetreten, welche aber in nächster Zeit behoben werden sein sollten. Damit dürfen wir gespannt auf ein Update, welches Google Maps das navigieren beibringt.

the iPhone’s GPS is just like the GPS in other phones, many of which do provide driving directions. Rather, there are some murky „complicated issues“ preventing driving directions apps at the moment. „It will evolve. I think our developers will amaze us,“ he said.

  • Roman

    Copy&Past vermiss ich schon extrem! Hoffentlich kommt dies bald, …

  • …. ich denke mal, das das nicht so einfach Lösbar ist, sonst hätten wir dieses wichtige Tool schon lange.
    (Kein Taskmanager…. usw.)

    http://www.phone-edition.ch/

  • …. ich denke mal, das das nicht so einfach Lösbar ist, sonst hätten wir Copy&Past schon lange.
    (Kein Taskmanager…. usw.)

    http://www.phone-edition.ch/

  • Thorsten

    wenn ich das richtig weiss, ich copy und paste eine rudimentäre methode in xcode. also weiss ich nicht wo da das problem sein sollte… copy und paste wirds geben als update… für das 4G 🙂

  • Falk

    In dem Interview wird glaube ich erwähnt dass für Navigation mit Drittherstellern gearbeitet wird. Es ging spezifisch um die Problematik, ob Routing mit dem eingebauten GPS technisch möglich ist. Von Google Maps war da nie die Rede, es geht um Zusatzanwendungen auf dem iPhone.

  • @ Copy&Past

    …. wenn das so wäre, würde es Copy&Past schon lange geben.

  • Thorsten

    naja, ganz logisch gedacht ist es ziemlich einfach. man befüllt ein array und liest das nachher wieder aus. was kann so schwer sein??

  • @ Copy&Past

    … seit einen Jahr bemängelt die Fachpresse das Fehlen von Copy&Past und „die sagen“ das ist ganz unten in der Prioitäten-Liste!?!?!?

  • SORRY : Prioritäten

  • Richard

    @Thorsten
    Der Teufel steck im Detail. In der Regel füllt die Applikation bei Copy mehrere Versionen des Objekts in das gedachte Array, z.B. Plain-Text, WYSIWYG-Text, usw., und die Applikation, in der die Paste-Operation erfolgt, wählt die Version, die ihr am besten passt.

  • Tom

    Naja, nebst dem wirklich WICHTIGEN Copy and Paste fehlen noch diverse andere Funktionen!

  • Thorsten

    hm, c&p is extrem essentiell, oder?? wenn mir jemand eine nummer per sms schickt bspw… ich bräuchte noch nicht einmal ein array. man könnte eine einzige variable als string definieren um es danach ins telefonbuch zu pasten. dinge wie z.B. eine c&p liste mit history, da wirds dann schon etwas komplexer!! vorher isses kinderkacke und gehört für mich einfach direkt ins system gepflanzt. wir bräuchten also für den beginn nicht mehrere „versionen“ eines objektes. und sind wir mal ehrlich, auch wenn es nicht einfach wäre, dann würde es trotzdem ein einzelner programmierer von apple in einer woche komplett implementieren können. prioritätenliste? alle (presse und kunden) mäkeln schon seit dem ersten iPhone am Fehlen rum. also vielleicht sollte man die liste überdenken? eine routenführer-anwendung ist für mich lange nicht so essentiell und deutlich komplizierter

  • @TomTom
    …. kanst Du den iPhone-Killer von deiner Seite löschen. :-p

  • tbi

    Und alle schreiben sie copy&paste falsch 🙂

  • Thomas

    Englisch zählt bekanntlich auch zu den schwierigsten sprachen überhaupt =) Insbesondere die Grundlagen sind ja extrem kompliziert.

  • wens

    hab grade gemerkt, dass wenn ich bei meinem 3g beim fotografieren das iphone drehe dreht sich das icon im auslöserknopf mit. war das schon immer so oder ist das eines der neuen atemberaubenden features von 2.0?

  • Hanky

    Copy&Paste ist wie Thorsten schon sagte sehr einfach zu realisieren, Software-technisch also kaum ein Hindernis!

    jeder der was anderes behauptet hat keine Ahnung.

  • rko

    Also, warum gibt es dann keine App im AppStore?

  • ich laufe im mom. mit Navi und Musik durch die Landschaft und knipse was mir begegnet.. mehr als einen halben Tag geht das aber nicht leider (der Aku), da ich auch noch schaue ob Tagi online was neues hat und noch auf einem Bänkli ein mail beantworte. Zum Glück kann ich mit dem fehlenden c&p nicht noch mehr Arbeit während der Freizeit erledigen, aber schön wäre es schon…

  • Thorsten

    blöde frage, aber weiss jemand, wo die iPhones produziert werden??

  • tbi

    @peider
    ich weiss es nicht aber es gibt eigtl. nur eine möglichkeit ^^

  • @Thorsten: In China.. Falls du weitere „blöde“ Fragen hast (welche nichts mit dem Artikel zu tun haben) kannst du gerne unter http://www.iphonefaq.info fragen…

  • alex

    Bei Copy/Paste geht es nicht nur um das eigentliche Kopieren und Einsetzen sondern auch darum das gutmöglichst in die Benutzeroberfläche zu integrieren. Wie wählt man Text an? Festhalten und Context Menu? Triple tap? usw. Ich denke da will Apple eine wirklich gute Lösung bringen.

  • Thorsten

    @Blankster
    Danke für die Antwort 🙂 auch wenns OT war…

    @alex
    meiner ansicht ist es besser eine funktion einzufügen die von der usability nicht allen zusagt als sie gar nicht zu bieten. und an der usability kann man immer noch arbeiten und über updates verbessern. und eine „gute“ lösung dauert in der entwicklung auch nicht über ein jahr. geht ja nicht darum ein solarmodul zu integrieren, oder?

  • Hannes

    @ all
    Mir stellt sich lediglich die Frage – wenns ja denn sooo schwierig sein soll copy&paste zu implementieren – warum könnens denn alle anderen Mobiltelefonanbieter in ihren Modellen?
    Apple will Geld – und wor gebens ihnen (-:

  • dreamer

    Hat jemand es geschafft ohne Jailbreak diese lästige Auto-Korrektur auszuschalten? Ich hab gelesen dass man einen Eintrag ändern muss, aber ich habe ja gar keinen Zugriff auf die Systemdateien des iPhones? Oder gibt es irgend ein Tool?

  • Geht glaube ich nur mit Jailbreak… leider

  • Thomas

    wollt ihr mir weiss machen das man die Autokorrektur alla T9 von den andern Mobiltelefonen NICHT ausschalten kann????

  • Ging jedenfalls beim „alten“ nur mit Tool „Bd2“. (Jailbreak lässt grüssen)…..

  • genau das wollen wir Dir weiss machen 😀

    aber Apple wird bestimmt in den nächsten 3 Jahren ein Update bringen, mit welchem man die Autokorrektur ausschalten kann und wo dann auch copy paste funzt 😛

  • das wäre aber schon recht schnell….erst müssen sie ja noch ein MMS Prog…..ein SMS weiterleit Prog….ein wie zeige ich meine Termine auf dem Homescreen an Prog..etc entwickeln…. Autokorrektur ist sicher auf der „Liste“ noch unter Copy…….

  • nein, das glaube ich nicht… die autokorrektur auszuschalten wurde nicht gar so oft bemängelt wie c&p, also wirds wahrscheinlich auf der Prioliste weiter oben stehen. Übrigens aus Programmiertechnischer Sicht NOCH ANSPRUCHSVOLLER als c&p 😀

  • Alternative dazu….schreibt doch auf dem Iphone nur mit St. Galler Dialekt, da weiss auch das iPhone nicht was es da zu korrigieren gibt……

  • dreamer

    Der Witz mit dem T9 ist das man nach Jailbreak mittels Änderung in der Settings.app die Einstellungen so ändern kann das ein Schalte erscheint welcher es zulässt das T9 ein und auszuschalten, also programmiert scheint das ganze zu sein, es ist einfach nicht verfügbar….

    Für mich ein Grund zum Jailbreak, obwohl ich eigentlich nicht wollte…

  • Das Problem ist halt dass es sich nicht lohnt die Autokorrektur zu „trainieren“, da die „gelernten“ Wörter bei jedem Firmwareupdate (und die sind nötig wie es scheint) verloren gehen…

    @Dreamer: Es gibt leider noch mehr Gründe, aber wenn Apple schon solche Dinge nicht hinkriegt, hat man gar keine Wahl…

  • batman

    es handelt sich um eine x.0 version der firmware, gebt doch apple noch ein bisschen zeit um alles zu richten, klar ist das eine oder andere ein bisschen unschön aber das gerät ansich ist top! da kann ich euch von windows mobile geräten ganz andere geschichten erzählen.

  • naja, wenns eine 0.X version wäre, dann wäre ich nachsichtig. aber von einer Version 2.0 erwarte ich, dass sie ausgereift ist. Wobei diese Praxis von Microsoft bekannt ist: getestet wird Software vom Anwender…

  • Ist aber in der Autobranche nicht besser. Auto gekauft und nach einer Woche tel. vom Hersteller…oh wir müssen Ihre Software noch updaten….Ist aber gratis….. Aha Super… Nein alles in allem ist das iPhöndli schon ein cooles Teil…Kultstatus halt….wobei das 3G jetzt ja zur Massenware gepusht wird….

  • Ich habe schon Verständniss das nicht alles immer reibungslos klappen kann, aber dieses Problem hat ja schon beim iPhone 2G bestanden. Daher ist es mir unerklärlich wieso Apple dazu keine Möglichkeit gibt.

    Vielleicht sind wir auch in einer etwas speziellen Position mit unserem Schweizerdeutsch 😉

  • Wobei in Massen ist’s ja noch nicht erhältlich……

  • Thomas

    Klar mit schweizerdeutsch das stimmt. Aber möcht ich mal wissen wieviele Deutsche wohl das T9 drin haben. sicher weniger als 30%. ich kann mit nichts anfangen. Ich schreib einfach damit hat sichs. Naja das ist für mich mal n extremer Malus. Hoffe das schreiben auf schwiizerdütsch klappt dann doch aufm Iphone ohne das man jedesmal ignorieren oder so drücken muss. das würd mich dann doch so „ankotzen“ das ich evt. innert 14 Tagen zurückgeben würde. egal wie geildas Teil ist. (oder halt immer websms schreiben mit dem geilen webbrowser =))

  • Thomas

    Ahaargh!!!

    Post nr 42 !!!!!

    Woohoo! damit hab ich alles beantwortet!

    Bitte gerngeschehn

Letzte Artikel

Clips Update: mit Disney- und Pixar-Charakteren

Clips, Apples einfach zu bedienende Videoerstellungs-App für iOS erhält ein Update, das Dutzende grafische Überlagerungen und Poster beinhaltet sowie Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit bringt. Diese machen es sogar noch einfacher Video-Clips und ...

Weiterlesen

Sicherheitsupdate: iOS 10.3.3 verfügbar

Apple hat für iPhone und iPad ein Update veröffentlicht. iOS 10.3.3 wird schlicht beschrieben und verbessert deine Geräte unter der Haube. Grössere Änderungen sind erst im herbst mit iOS 11 zu erwarten. ...

Weiterlesen

Tipp: iPad Pro 10,5“ Videoreview

Hier empfehlen wir euch den Videotest des 10.5" iPad Pro von Technikfaultier. Alle wichtigen Punkte werden zusammengetragen und objektiv beschrieben. Hier nochmals die Highlights des neuen iPad Pro mit 10.5" Display. Apple ...

Weiterlesen
Promo