Autokorrektur abschalten

Schon verschiedentlich haben sich User über die (nichtdeaktivierbare) Autokorrektur geärgert.
Hier wird die Deaktivierung feinsäuberlich beschrieben; www.iphonefaq.info
Vorsicht ist jedoch geboten, da das „Herumbasteln“ am neuen iPhone 3G nicht ungefährlich ist.

Besten Dank Andy für diesen Tipp.

  • wiggy

    Geht leider nur mit Jailbreak.

    Schade ..

  • batman

    das kommt sicher mit dem nächsten update oder mit irgend einem update, gut bis dahin kann das iphone schon alle meine wörter aber egal…

  • elch

    ich glaube es lohnt sich das iphone zu Jailbreaken. Es gibt einfach so viele Dinge welche man dann Einstellen oder nutzen kann.
    Wirklich einen Nachteil hat man ja nicht, nur das man bei einem kommenden update ein bisschen warten muss.

  • Madmax33

    Das geht auch wenn 3G iPhone mit Jailbreak freigeschaltet ist, ohne das Cydia und OpenSSH installiert ist.
    Mit iFuntastic 3.5.5 !!!
    Hasse Cydia und den ganzen Rattenschwanz der da
    auf dass iPhone geladen wird.
    Zugung funktioniert ganz einfach.
    Link für DL iFuntastic 3.5.5 :
    http://www.iphone-ticker.de/2007/09/15/mac-download-update-bei-ifuntastic-version-355/

    Gruss

  • @iPhone-Blog: Danke für die Credits 🙂

    @Madmax: Was magst du nicht an Cydia? Ich finde nicht dass das Tool sonderlich mühsam ist… Im Gegenteil, es bietet viel mehr als der Installer. Ausserdem ist es schon seit 15 Jahren erprobt (ich nutze es täglich auf meinem Debian-Server).
    Das Tool sieht interessant aus, läuft aber leider wieder nur auf nem Mac 🙁 Macht wohl im Hintergrund auch nichts anderes…

  • Thorsten

    also ich kann cydia auch nur empfehlen. hatte es vor ewigkeiten auf einem gentoo-server am laufen und mittlerweile auf meinem debian-server. funktioniert einwandfrei ohne kinderkrankheiten.

  • @Thorsten: Also du meinst wohl apt-get 😉 Cydia ist eigentlich so wie ich dass verstanden habe nur die Oberfläche für das apt-get welches im Hintergrund läuft…

  • Thorsten

    hehe, apt-get is ja nativ die paketverwaltung. gibt aber eine visualisierung namens cydia… 🙂

  • Ueli

    Also bei mir ist die Autokorrektur überhaupt nicht lernfähig. Sonst hätte ich kein Problem damit. Wenn ich z.B. auf der SBB Seite „Koppigen“ (=Ortsname) eingebe wird es auf „Moplügem“ korrigiert. Auch die in SMS verwendeten Wörter lernt er nicht. Sonst könnte ich damit leben 🙂

  • Madmax33

    Hallo iPhoneFAQ,
    mag sein dass Cydia nicht schlecht ist, aber ich will nur
    die Autokorrektur ausschalten. Cydia installliert eine Menge Libs, etc und Open SSH, was vermutlich auch der bereits jetzt dürftigen Batterieleistung nicht unbedingt zu gute kommt.
    Mit meiner aufgezeigten Variante benötige ich keine weitere Installation und kann mit iFuntastic 3.5.5, auf jeden Ordner des jailbreak iPhone 3G, zugreifen.
    ( dito openSSH ! )
    Voila

    Gruss

  • @Ueli: Ausser dass du bei jedem Firmware-Update dein iPhone wieder neu lernen lassen müsstest 😛
    @Thorsten: Aaaah, die kannte ich noch nicht. Da ich eh immer per SSH auf dem Server arbeite genügt mir apt-get oder aptitude.

  • @Madmax: Also hier (http://blog.psmxy.org/pkg-info/openssh/) kannst du nachlesen wieso OpenSSH keine zusätzliche Batterieleistung benötigt. Auch die anderen installierten Anwendungen laufen nicht dauernd. OpenSSH benötigt sehr wohl viel Batterie, wenn man damit auf das iPhone einloggt, aber das macht man ja nicht dauernd und wenn dann ist das iPhone meisten am Strom angeschlossen. Abgesehen davon könnte man OpenSSH ja auch wieder deinstallieren, was aber wie schon gesagt unnötig ist.
    Ich kenne Funtastic nicht, aber scheint mir wirklich praktisch zu sein. Nur ist ja bei deinem Link auch die Rede davon dass unschöne Eingriffe ins System vorgenommen werden. Dann ist es mir ehrlich gesagt lieber das selber zu tun und genau zu wissen was ich tue. Aber ist sicher eine Alternative.

  • Madmax33

    Hallo iPhoneFAQ,

    Ein Eingriff ist nicht nötig, da iphone 3G bereits mit Pwnage 2.01, Jailbreak gemacht wurde.
    Ich habe einfach das Programm gestartet , mit USB angschlossen und dann teilt es mit das das iPhone „unshackled “ ist, dann auf File Manager und der Zugriff auf jeden Ordner ist vorhanden.
    Ist wirklich die bisher einfachste Lösung die mir bis jetzt untegekommen ist. ( war ein Zufall ) auf das iPhone zuzugreifen. Kein Passwort,nichts …..

    Gruss

  • Padi

    Naja, das ist für mich immer noch keine Lösung. Jailbreak kommt nicht in Frage! Eine neue Firmware muss her aber dalli!!!

  • @Madmax: Wenn es um die EINFACHSTE Lösung geht und man einen Mac hat, dann geb ich dir sicher recht. Bei „meiner“ Lösung handelt es sich auch eher um eine Übergangslösung, ich denke früher oder später kann man auch per Cydia ein Packet installieren (wie beim Installer KB2), welches dieses Problem noch schöner löst.
    @Padi: Viel Glück… 😉 Aber ich würde mich mal bei Apple beschweren vielleicht hift dass etwas, dass da was dagegen unternommen wird. Dieses Problem hat aber auch schon beim iPhone 2G bestanden und wurde auch nicht mit der Firmware 2.0 gelöst.

  • @Madmax: Habe den FAQ-Eintrag entsprechend ergänzt. Danke für den Hinweis.

  • sonix

    Danke, Danke für diesen Tipp! Endlich!

  • Schön das ich helfen konnte 🙂

  • Thorsten

    hat zufällig auch jemand ein problem bei der Suche nach dem Netzbetreiber?? der sucht sich bei mir nen Wolf und findet auch nach 20min nix… immer wenn ich netz umstellen will wenn ich nach D fahre… brauche da teilweise 30 und mehr versuche. zum kotzen

  • @Thorsten: Soweit ich weiss kannst du mit dem iPhone manuell nach Mobilfunknetzen suchen. Findet er dann auch nichts? So rein aus dem Bauch raus würde ich mal darauf Tippen dass das iPhone eine gewisse Zeit das „alte“ Netz zu erreichen versucht.

  • Thorsten

    naja, die manuelle Suche lässt sich ja so einfach gar nicht durchführen. ich tappe auf Einstellungen –> netzbetreiber. naja, und dann sagt er einfach mal „Suchen“. ich kann da nix klicken… also mir scheints so, dass er eine manuelle suche versucht durchzuführen, aber findet nix. allerdings hab ich oben in der taskleiste „vodafone“ stehen. eigentlich hätte ich aber gerne swisscom 😀 und eben, es liegt seit 5 minuten vor mir und er sagt „suchen“ und der komische kreis auf der rechten seite tut auch so als ob er was tut 🙂 aber effektiv tut er wohl nix. das hatte ich vor dem jailbreak auch schon.

  • Padi

    Hoffentlich kommt wirklich bald eine neue Software für das Iphone!

    Aber mal was anderes, wo du mir vielleicht helfen kannst!

    Ich habe Staub unter dem Iphone Display!! Scheint ein Problem vom neuen 3G zu sein! Die Frau an der Hotline hat mir gesagt, ich soll dort hin fahren wo ich es gekauft und dort umtauschen? Klappt das wirklich? Denn der blöde Fleck nervt gewaltig!!

  • cybi

    So ein sch…. meine Programme aus dem Store laufen wieder nicht!!!
    Beim starten kurz schwarz und dann wieder auf den Homescreen.
    Hätte das auch schon jemand?
    Woran liegt das blos?

  • Thorsten

    das hatte ich auch schon. hab sie neu runtergeladen. nach dem jailbreak und auch vor dem jailbreak…

  • Thorsten

    so, hab einen workaround wg. des netzbetreiber-problems: Restart Device via Power Tool, sim erstmal nicht entsperren, in die Einstellungen und beim tap auf Netzbetreiber die Sim entsperren. dann stehts auf automatisch. Wieder raus aus dem netzbetreibermenü, dann wieder rein und manuelle suche durchführen. jetzt scheints zu passen 😉

  • @Cybi: Einfach nochmal installieren (ich schätze du hast dein Backup zurückgeladen). Nach dem erneuten Installieren hast du die Applikation inkl. gespeicherten Daten wieder 🙂
    @Thorsten: Wow, das hört sich ja verdammt umständlich an… Das kanns ja nicht sein. Leider kann ich das selber nicht testen, da ich kaum in nächster Zeit im Ausland sein werde…

  • Thorsten

    umständlich hin oder her, ist leider (bei mir) der einzige weg den ich entdecken konnte und er funktioniert auch immer…

  • Joda

    Nun ja, offiziell ist das iPhone ja erst seit 11. Juli in der Schweiz erhältlich. Sprich die Autokorrektur, ein absolut geniales Feature, hatte vor dem 11. Juli nie ein Problem, da in den anderen Ländern weniger im Dialekt geschrieben wird wie in der Schweiz. Es gab also mit Sicherheit keinen Grund dies zu deaktivieren. Sagt’s mal Apple CH. Die verstehen das vielleicht.

  • Cold-1

    http://www.apple.com/feedback

    Alle die was bewegen wollen sollen da was schreiben. Apple reagiert nur, wenn eine bestimmte Masse an Rückmeldungen erreicht wird. Sonst passiert da gar nix.

  • rko

    @Joda,
    Apple wird kaum die Autokorrektur wegen ein paar Schweizern anpassen. Einfach abstellen wäre das beste.

  • Cold-1

    @rko: Wir sind immerhin so wichtig, dass wir zu den ersten paar Ländern gehören, die neu das iPhone vertreiben. Du vergisst, dass wir hier eine grosse Kaufkraft haben. Es wäre also dumm, wenn Apple da nicht reagiert. Allerdings tun sie das, wie ich eben geschrieben habe nur, wenn genug Leute Rückmeldungen schreiben.
    Zudem hat niemand gesagt, dass man die Funktion komplett weglassen soll. Man muss sie nur abschaltbar machen.

  • rko

    @Cold-1
    Einverstanden mit dem Abschalten. Aber vergiss das mit der Schweiz und der Kaufkraft. Wir sind ein Mikroland, und etwa 1/10 so gross wie Deutschland. Verglichen zu Asien ist auch Deutschland ein Zwerg, uns so schaut Apple die Welt an.

  • Cold-1

    @rko: Klar ist Deutschland grösser und hat mehr Leute. A.B.E.R die potentielle Käuferschaft ist vergleichbar kleiner als bei uns. Wie gesagt, wenn wir so unbedeutend wären, hätten wir das iPhone jetzt noch nicht.

  • Gentux

    Ausserdem liegt der Marktanteil von Macs und iPods in CH höher als in D.

    Bei iPods sinds 50% in CH und 28% in D. Ausserdem gehören wir ja zu den „the 22 biggest countries“ 😀

  • Thomas

    kennt jemand ne website wos gescheite app reviews gibt?!

  • @Thomas: Das suche ich auch schon länger. Ich habe vor WIRKLICH gute Apps/Webapps auf meinem Blog (http://www.blankster.info/blog) zu reviewen. Momentan hatte ich aber wirklich genug mit dem FAQ zu tun.. Aber eigentlich kannst du auch Reviews im App Store selber lesen.

  • Thomas

    natürlich geht das. aber genial wären halt schon reviews mit nem beschreib paar netten bilder etc. on the web. hab da keine lust das im appstore zu machen. und wenn di dann ordentlich reviewt sind kann ich mich da besser entscheiden ob ich 10 franken für ne app ausgeben soll

  • @Thomas: Ab und zu wird auf iphoneblog.de das eine oder andere Review veröffentlicht. Meiner Meinung nach jedoch ist die Auswahl nicht wirklich sorgfälltig getroffen.. Ich persönlich werde nur Apps/Games vorstellen welche ich WIRKLICH gut finde.

  • Thomas

    he leute hab ich nur das gefühl oder hab ich das äöü auf der iphöne tastatur noch nicht gefunden?

    rgds

  • @Thomas: Wen du mit dem Finger auf „A“, „O“, oder „U“ bleibst erscheint eine Auswahl von Umlauten. Dort kannst du bequem ä,ö, oder ü sowie diverse Akzente/Sonderzeichen auswählen.

  • Thomas

    Genial!

    besten dank

  • Kein Problem 😉 Habe ich eben auch ins FAQ aufgenommen… (dot kann auch gefragt werden)

  • Wott Siphone

    Eine Frage:

    Ist die Autokorrektur grundsätzlich lernfähig? Also greift die Software auf bereits mühsam eingetippte Wörter zurück?

  • Cold-1

    @Wott Siphone: Ja (theoretisch). Laut Apple sollte das Wort nach dem zweiten mal wegklicken in die Liste aufgenommen werden. Allerdings scheint das nicht immer zu funktionieren. Und mir ist auch nicht klar, ob das systemübergreifend gilt. Also wenn in der SMS-App was gelernt wird, ob das dann auch z.B. in der Notizanwendung gilt.

  • Wott Siphone

    @ cold-1

    Dann hoffen wir das Beste! Ich hoffe, SC meldet sich bald bei mir… dann kann ich wenigstens auch mal rumpröbeln und muss mich nicht mit Erfahrungsberichten von glücklichen Besitzern rumschlagen!

    auf s’Iphone wartende Grüsse…

    …wott Siphone

  • Padi

    hö, Iphone wegen Staub und Riss heute umgetauscht… Das neue hat aber auch schon Staub bzw. klein schwarze Plastikfetzen unter dem Glas. Allerdings kleiner und kaum noch wahrnehmbar. Deshalb lebe ich jetzt halt mal damit… Schlechte Qualitätsstandards beim neuen Iphone oder was?

  • Wott Siphone

    War vorher kurz bei unserem SC-Shop. Ich fragte, wieviele sie denn schon verkauft hätten damit ich abschätzen kann wo ich mit ca. Nr. 50 auf der Warteliste stehe. Er meinte, es seien schon gut 100 Stk. über den Ladentisch!?!? Irgendwie geht das doch nicht mit rechten Dingen zu und her! Der Anteil der 16GB-Version sei bei 60-70 Stk…. ja aber wo bleibt denn meine 16GB Version?!? Der Verkäufer meinte, dass ich bis Anfangs August mit meinem Iphone rechnen könne… Bei meinem Glück bekomme ich sicher das verstaubte Teil von Padi… 😉 aber DIE HOFFNUNG STIRBT bekanntlich ZULETZT!

  • kornilius

    kleiner review zu meinen ersten apps
    super monkey ball: grafik gut, steuerung im ersten moment sehr schwer mit schwenken des iphones, meiner meinung nach keine 11.- wert
    texas hold`em: geniales pokerspiel, im querformat übersicht über den ganzen tisch und im hochformat ansichtens der einzelnen spieler, kleiner karrieremodus mit verschiedenen schwierigkeitsstufen, gut investierte 5.50 fr.
    ipint: lustiges spiel um ein Bier, virtuell trinken und über eine bar bewegen, kurzer unterhaltungswert aber gratis

    hat jemand schon ein programm für songs -> ringtones gefunden? (für iphone 3g ohne jailbreak)

  • Thorsten

    @kornilius:
    probiers mal hier…

  • Thorsten
  • @Thorsten: Danke für den super Link… Habe ihn direkt in mein FAQ aufgenommen.

  • Thorsten

    gerne gerne 🙂

Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo