Apple

iPhone Software 2.0.2 Update

Das Update iPhone Software 2.0.2 kann ab sofort geladen werden. Ist das schon die Reaktion auf die Spekulationen der UMTS-Verbindungsschwierigkeiten? Nach dem Update wissen wir hoffentlich mehr. Apples Updatebeschreibung wie immer mager; Fehlerbehebung. Das Update ist knapp 240MB gross.

Update I: Ich habe das Update erfolgreich durchgeführt, merke jedoch keinerlei Unterschiede. Auch der Empfang (UMTS) ist wie immer gut. Würde mich interessieren was die 240MB genau bewegt haben.

Update II: Nach meinem ausgiebigen Test mit der „neuen“ Software muss ich folgendes feststellen;

  • Adressbuch schneller (Ladezeit verkürzt)
  • Kalender schneller (Ladezeit verkürzt)
  • Schliessen der Apps schneller und flüssiger (Ruckelt nicht mehr)

 

iPhoneBlog

57 Kommentare

  • Ist hier wieder das gleiche Spiel wie bei 2.0.1, dass ich mit einem gejailbreakten iPhone lieber aufs Pwnage-Tool warte?

    Hab übrigens für mich selbst noch rausgefunden wie man mächtig Akku spart. Einfach alle Push-Dienste abschalten und schon ist das iPhone auch nach einem ganzen Tag nur zu etwa 1/5 aufgebraucht

  • super! gestern telefonanruf vom swisscom-shop, 16gb weiss sei da. hab’s abgeholt und mit liberty mezzo 299.- bezahlt obwohl meine vertragsverlangerung noch nicht ausgelaufenwar.
    zuhause hab ich es gleich an itunes angeschlossen und das update kam automatisch. kann deshalb nicht sagen, ob umts nun besser ist oder nicht. auf jedenfall funktioniert es einwandfrei bisher. super-handy! war den ganzen abend daran über wlan (achtung: swisscom schaltet das neue abo erst am folgetag auf!) gratis-apps draufzuladen! das kann süchtig machen… 🙂

  • @ iGo
    Swisscom-Shop Zürich-Oerlikon
    Bestellt am 9.7., dann war es Ende Juli da, doch die Bestandeskunden-Aktion ist erst gestern losgegangen. Darum habe ich es Ende Juli nicht genommen und mich neu auf die Warteliste setzen lassen.

  • hm… es gibt läden mit den regalen voll, und welche die haben warteschlangen bis im dezember, einfach nicht richtig sowas….

    @ iPipo, hab vorher was gelsen dass das Update heute für jailbreak erscheinen soll…

  • @ iGo:
    Super danke für die Nachricht!

    @ Almdog:
    Die Pwnage-Version 2.0.2 ich für die Firmware 2.0.1. Da haben sie leider ein Durcheinander mit den Versionen gemacht.

  • Hallo

    Oben hat jemand geschrieben, dass beim deaktivieren der Push-Dienste Akku gespahrt werden kann. Welches sind alles Push-Dienste?

    Gruss

  • @ iphone user
    Das war ich 😛

    Also in den Einstellungen hats im oberen Bereich einen Bereich „Neue Daten laden“. Das hab ich ausgeschaltet.
    Dann bin ich unten auf Erweitert und habe alle Mail-Accounts, Kalender usw. auf Manuell umgestellt. Das wars schon.

  • Kann mal jemand ausprobieren ob man während dem surfen über 3G/EDGE telephonisch erreichbar ist? Mit dem alten iPhone und der aktuellen Version klappt das nicht, es kommt direkt die Combox.

  • Bei iphone atlas wird von gravierenden problemen berichtet, die vorallem apps aus dem appstore betreffen. So sollen viele abstürzen und/oder gar nicht mehr starten. Auch medien dateien (musik und videos) sollen auf rätselhafte weise vom iphone verschwinden und unter umständen nur mit verrenkungen (downgrade der itunes software und dann mit eingeschleustem, aktuellen backup) wiederherstellen lassen. Hat da schon wer was in der richtung erlebt?

  • Dann lasse ich mal die finger von dem update da ich über 30 apps installiert habe von denen ich knapp 20 regelmässig nutze. Mittlerweile habe ich den glauben an apple und sein perfektionisten image verloren…

  • @iPipo
    Push-Dienste brauchen meines erachtens nicht mehr Akku (ausser du bekommst extrem viel gepushed) da Mails, Kalendereinträge etc. auf dein Handy gesendet werden wenn ertwas neues verfügbar ist.
    Bei z.B. Mailkonten die kein Push unterstützen ist dies etwas anderes. Da schaut das iPhone je nach Einstellungen z.B. alle 15min auf dem Server nach neuen Mails, dies benötigt natürlich viel Akku.

  • @ Fonzie
    Ich hatte dieses von dir beschriebene Problem beim Update auf 2.0.1. Alle Apps, SMS, Musik und Fotos wurden gelöscht und das IPhone war ca. 10min abgestürzt und lies sich nicht mehr bedienen. Beim wiederherstellen und erneutem Synchronisieren erhälst du zwar die Apps wieder aber die abgespeicherten Daten sind verschwunden.

  • Ich hatte ein Jahr lang das alte und damit das selbe Problem wie mit dem neuen mit 3G. Es ist sehr gut reproduzierbar, einfach rumsurfen und sich selber mit einem anderen Telephon anrufen.

  • @ J0nas
    Unter den Konten war auch ein GMail. Wahrscheinlich unterstützt der kein Push. Das könnte ich mir erklären. Aber sonst hab ich eben gar nix verändert. Hatte auch Wifi fast immer angeschaltet und trotzdem wurde der Akku nur sehr viel langsamer leer. Für mich lags an irgendeiner oder mehreren der Push-Funktionen.

  • @ueli: das ist eigentlich fast nicht möglich, denn surfen geht über die datenleitung, telefonieren über voice. welche provicer / welches abo hast du denn?

  • @J0nas:
    Das mit Push und Akku spahren ist Urban Legend. Damit Push funktioniert muss nämlich ständig eine Verbindung offen sein, sonst kann der Push-Server dir ja nichts schicken. Hinzu kommt, dass wenn sich die Verbindungsart wechselt (z.B. von WiFI auf 3G) die Verbindung komplett neu aufgebaut werden muss, da deine IP vom iPhone ja geändert hat.
    Aber unter dem Strich sind Push und Pull in etwa gleich resourcenhungrig.
    Der einzige Vorteil von Push ist, dass Du die Nachricht mehr oder weniger sofort bekommst, während Du bei Pull natürlich das Intervall abwarten musst.

  • Naja es mag „nicht möglich“ sein, ist mir aber mit dem alten andauernd und mit dem neuen schon 1x passiert dass ich deswegen einen Ruf verpasst habe in bestem Empfangsgebiet. Sofort nachdem ich den Safari geschlossen habe kam dann das SMS von Swisscom dass ich einen Ruf verpasst habe.

  • @ woohoo:
    Hab uelis Vorschlag gestern mal getestet & gelangte zum selben Resultat wie er. Während ich via EDGE surfte (habe zu Hause keine 3G-Abdeckung), rief ich mich von meinem Festnetzanschluss an & kriegte gleich die Combox. Ich habe das Liberty mezzo von swisscom, glaube aber kaum, dass es sich um ein Problem des Abos handelt. Entweder hat die swisscom da ein Problem oder Apple…

    Übrigens habe ich das Update 2.0.2 drauf.

    Nachtrag: Habe heute morgen den Versuch im Büro nochmals gemacht, wo ich 3G zur Verfügung habe & siehe da: das iPhone klingelte. Es scheint also eher, dass gleichzeitiges Surfen über EDGE & Telephonieren nicht geht.

  • Hoi zäme; ich habe es nun nochmals überprüft und ihr habt recht: das Problem stellt sich „nur“ wenn man über EDGE online ist, mit 3G ist es kein Problem. Trotzdem extrem mühsam…

  • Hallo zäme

    Ich habe bei Orange das gleiche Problem. Verbindung über EDGE und ich lande gleich in der Combox. Scheint also wieder ein Problem von APPLE zu sein! Habe das 3G und Version 2.0.1. Liegt also nicht am Abo.

    Irgendwie wird Apple immer mehr zu Microsoft. Verkaufsverträge mit Iphone und danach wöchentliche Updates zu Bugs…. 🙁

  • Geht denn das gleichzeitige EDGE-Surfen & Telephonieren mit anderen Phones? Oder anders gefragt: ist es wirklich ein Apple-Problem oder eines des Netzbetreibers?
    Ich kenne mich da nicht so aus.

  • es liegt an den einstellungen: ihr müsst bei den telefoneinstellungen „call waiting“ (deutsch wahrscheinlich anklopfen) auf ON / EIN stellen, dann funktionierts.

  • Bei mir ist Anklopfen/Makeln eingeschaltet & Rufweiterleitung ausgeschaltet. Trotzdem werden die Anrufe bei aktiver Datenverbindung via EDGE nicht durchgestellt (zumindest mein gestriger Testanruf nicht); ich werde heute Abend vermutlich mal testen, ob das ein einmaliges oder ein reproduzierbares Phänomen ist, wie es Ueli geschrieben hat.

  • Hallo zusammen.
    ich habe seit 5 Tagen ein Iphon 3G und habe es schon 5 mal wiederherstellen müssen weil die Programme(auch Musik) die ich im App Storre gekauft habe nicht mehr gestartet sind.Kennt jemand von euch auch das Problem oder hat mein Iphon ein Hardware Problem und gehört eingeschickt?

  • @Cyat

    Wenn die App’s welche Du vom Store gekauft hast „hängen“, installiere einfach eine neue kostenlose App aus dem Store und alles läuft wieder. Geht schneller als Wiederherstellen.

  • Hab’s (wie am Nachmittag schon angedroht :D) heute Abend zu Hause nochmals probiert: dasselbe Resultat wie gestern, d.h. ich gelangte direkt auf die Combox ohne dass meine iPhone irgendeinen Muks von sich gab…

  • langsam nervt mich mein iphone auch immer mehr!
    das ewige nicht starten ALLER Aps für einige stunden, bestimmt dann wen mans gerade braucht!
    und die Datensicherung dauert über 30 Min!
    meine Freundin hat das selbe Gerät und hat keinerlei solche probleme.
    ob ich wohl en mieses erwischt hab?

  • @cybi
    hallo habe aus einem anderem forum erfahren das es bei manchen iphon einen bug gibt der das handy bei mehr als 14 aps abstürzen lässt(programme starten nicht mehr.angeblich kommt anfang september ein update raus was den bug behebt.auch an itunes kann es liegen auch da kommt anfang september ein update .habe jetzt nur mehr 13 aps am handy und die programme starten alle noch .hoffe es bleibt so bis zum update.gruß cyat

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.