Leder Etuis von Pytom

Auf der Suche nach einem neuen iPhone Etui stoss ich auf die schweizer Firma Pytom. Pytom produziert qualitativ hochwertige und von Hand in der Schweiz gefertigte Ledertaschen für das iPhone sowie diverse weitere Mobiltelefone.

Entstanden aus einer Zuger Büro-/Ateliergemeinschaft, bestehend aus Innenarchitektur, Grafik und Webdienstleistung, produziert Pytomdie von Hand gefertigte Ledertaschen direkt in dem im selben Gebäude sich befindenden Lederatelier als Einzelstücke.
Durch das vorhandene Know-howund der vorhandenen Infrastruktur war es möglich die Idee effizient umzusetzen und Pytom zu lancieren.

Mit dem ersten Modell «Simple» verwirklicht Pytom auch sogleich die Idee einer möglichst kleinen Schutzhülle, welche gut in jede Hand- oder Hosentasche passt und zudem vor Umwelteinflüssen, Staub und Kratzer schützt. Dabei sollen die Taschen noch elegant und modisch wirken, so dass diese mehr als ein Accessoire als einfach nur eine Schutzhülle daher kommen.

Die aus feinstem Kalbsleder und einem mit Mikrofasern befloktemInnenfutter gefertigten Taschen schmiegen sichwie eine zweite Haut um das Mobiltelefone und schützen sogar noch etwas vor Aufprall.

Erhältlich sind die Taschen in verschiedenen Farben als glanz gestossene oder mit einer Krokodielprägung versehenen Variante.

 ab CHF 39.- inkl. Versand vorerst nur in der Schweiz und im Online-Shop pytom.ch.

Die Etuis von Pytom haben mich überzeugt. Das iPhone passt perfekt in die Tasche und der Beschützer ist sehr gut verarbeitet. Das iPhone kann einfach mit Druck von unten ins Etui herausgenommen werden. Das Design ist toll obwohl mir persönlich das Simple Etui besser gefällt als die Krokodilprägung. Unter meinen Mitmenschen kam es zu 90% gut an und es bekam tolle Feedbacks. Die Etuis von Pytom sind ein Hingucker und ergänzen das iPhone perfekt. Das iPhone wird geschützt und ebenfalls besitzt die Innenseite des Etuis eine einigermassen gute Putzfunktion. Das Preis Leistungsverhältnis ist für mich voll und ganz erfüllt. Für diese tolle schweizer Produktion vergebe ich 5 von 5 iPhones.

Rating

Wir vergeben 20 mal 10% Gutscheine für den Einkauf bei Pytom. Einfach ein E-Mail an etichef@iphone-blog.ch Es gilt: „Dä schnäller isch dä gschwinder“

Viel Spass und Dank an Pytom für die Gutscheine.

Alle Gutscheine sind vergeben! Sorry!

    • Markus Stüssi

      Werbung könnte man auch als solche ausweisen?

      Ist vom Schreibstill nicht direkt mit den üblichen Blog-Posts vergleichbar…

    • Habe vor ein paar Tagen meine Tasche von Pytom erhalten (es ist die linke Tasche der beiden Bilder). Sehr schöne verarbeitung und das iPhone passt perfekt hinein. Fühlt sich in der Hosentasche nicht grösser als das iPhone an!

      Sehr empfehlenswert!

    • serro

      hehe, das „auf der suche nach einem neuen iPhone Etui“ hätte man auch in ein ehrlicheres „Letzthin hat mich die Firma Pytom kontaktiert und mir angeboten…“ umformulieren können.. 🙂

    • Hoschijan

      Genau das was ich lange gesucht und nicht gefunden hab! Ein simples aber trotzdem hübsches Etui, das nicht aufträgt und keinen unnötigen Schnickschnack dran hat. Wird gleich bestellt… Bis jetzt nutze ich so ein läppisches Microfasertäschchen, weil es das einzige war, was das iPhone nicht verunstaltet und trotzdem etwas schützt. (Wer will schon so ein hässliches Gummigewand und ähnliches um sein hübsches Telefon herum haben.

    • sm

      @ etichef: Die Links sind „falsch“ & liefern nur einen 404-Error…

      @ Hoschijan: Ich benutze auch eine „läppisches“ MF-Täschchen, weil ich es praktisch finde & weil es mir besser gefällt als diese Leder-Etuis. 😉
      Einen iPhone-Pariser möchte ich effektiv auch nicht haben… 😀

    • iGo
    • keeveee

      @iGo
      hab ich schon mal gesehen… doch kann man diese Folie auch direkt in der Schweiz kaufen?

    • Don

      http://www.k55.ch/

      werde mir garantiert auch ein solches teil holen!

    • Frage mich nur ob man so ne Folie auch an den Rundungen vernünftig applizieren kann. So ohne Bläterchen etc. ? Die Schutzfolie die’s im Mediamarkt gibt ist totaler Quatsch. Wenn das iPhone ein wenig zu warm (trags mal in der Hosentasche) wird löst sich die Folie und verschiebt sich….Toll….

    • keevee

      Die invisibel Folie soll wirklich extrem gut sein…
      Aber ich bezahl doch nicht 10.- Versandkosten für ein Couvert bei K55, gehts noch?!

    • iGo

      ich gehe morgen in den K55 und kauf mir eine, danach kann ich euch mehr sagen =D

    • Brandis

      Invisible Shield kann ich gut empfehlen. Das Anbringen an den Ecken ist etwas knifflig, aber mit etwas Sorgfalt lässt es sich gut anbringen. Ist sie mal getrocknet, verrutscht es auch mit Wäreme nicht mehr. Und ist wirklich extrem stabil, habe mit ein paar Überresten mal experimentiert, sehr kratzresistent.

    • elch

      Invisible Shield hab ich nun auch eine Woche auf meinem iPhone. Bin vollkommen zufrieden damit. Klar die Ecken sind schwierig, richtig schön hinzubekommmen. Kein verrutschen bei wärme, Habe mit dem Schlüssel darauf rum gekratzt, nix zu sehen und vorallem ist das iphone so nicht noch sperriger (Silkon Cases, etc.). Einzig, die Frontfolie spiegelt ziemlich, bei viel Licht.

    • ben

      leider aus leder, also nichts für mich

    • parabel

      @elch: Ist die Invisible Shield Folie nach einmal ablösen eigentlich nicht wiederauftragbar?

    • iGo

      Herrliche Nachrichten, in 2h bin auch ich glücklicher iPhone Besitzer =D jeppa…

    • ifreak

      i sage nur: sena cases:
      http://www.senacases.com/Brands/iPhone-3G-Cases/APPLE-iPHONE-3G-ULTRA-SLIM-POUCH

      habe so ein Teil und bin hell begeistert!

    • Dollo

      Ich sage nur: foofbags
      http://www.foofbag.com/

      Gruss
      Stefa

    • Ipillipee

      haha mein gott sind die hässlich. Ihr hend doch eifach kei style.

      Naja jedem das seine

      Gnüssed d’Sunne

    • ebe

      Na, gibt doch einige schöne Täschen. Ich bin aber immer noch auf der suche, nach einem, wo noch die Kopfhörer Platz haben, oder gleich einen integrierte aufrollbaren Kopfhörer dabei haben.
      Das iPhone habe ich immer dabei, aber möchte ich mal spontan Musik hören, sind natürlich die Kopfhörer nicht zur hand.

    • iGo

      @ebe: http://www.k55.ch/oxid.php/sid/e8884af2bedcf5ad2aa152a98bc704c4/cl/details/cnid/219486735a82d2a11.24203486/anid/03546952e10815952.73654818/Aevoe-iPouch/

      dieses teil hat vorne ein „fächlein“ für die kopfhörer.

      @elch + brandis: habt ihr ein trick für die montage des invisible shield? war heute im laden und hab mir eins gekauft, der verkäufer erwähnte aber mehrmals das die montage sehr sehr schwierig sei…

    • nils

      guten abend,
      nicht das ich eure taschen nicht toll fände.
      na ja aber ich hätte da noch nen anderen vorschlag
      http://www.miniot.com das wäre doch was was nicht jeder hat? kostet zwar etwas mehr aber ist das geld wert. habe es mir geordert und passt super. brauche jetzt nur noch eine folie und gut ist
      mfg nils

    • elch

      @parabel: hmm, das weiss ich etz nicht. Auf jeden Fall habe ich die Folie beim raufkleben ca. 5 mal wieder weggenommen und wieder frisch drauf geklebt, bis sie richtig positioniert war.
      @iGo: Einfach Geduld haben 😉 mit der Front beginnen, funktioniert prima und ist gleich das erste Erfolgserlebnis 😉 und für die Ecken einfach die Tipps vom Hersteller beachten. Funktioniert recht gut: http://www.zagg.com/support/installvideo.php

    • Brandis

      Nachdem die Vorderseite drauf ist, am besten erst mal 24h trocknen lassen und erst dann die Rückseite auch auftragen.

    • Nutze die Invisible-Shield-Folien nun seit ziemlich genau 1 Jahr und würde mir nie wieder ‚was anderes kaufen!

      Habe noch 1 Invisible Shield – Full Body Kit – Folie zu verkaufen. CHF. 30.– und sie gehört dem ersten, der sich bei mir unter info [AT] kleinweder [PUNKT] ch meldet.

      Abholen kann man sie tagsüber in der zürcher Bahnhofstrasse und ab 19:30 abends in Dottikon AG.

    • g3t

      Heute ist die Pytom-Lederhülle endlich nach langer Zeit geliefert worden, aber hey, die Passgenauigkeit stimmt völlig nicht? Der iPhone bekomme ich fast nicht rein geschweige von wieder raus?!?! Was ist da falsch? Modell für iPhone 3G hmm komisch

    • Am Anfang geht es ein bisschen streng das ist völlig richtig doch nach ein paar mal verwenden dehnt sich das Etui noch aus. Am besten kriegst du das iPhone durch drücken von unten hinein heraus.

    • Na ja habe auch ein solches Etui…. Musste das Teil zuerst mal so richtig durchkneten und dehnen…damit es auch benutzt werden kann… Auch jetzt nach 10 Tagen gehts noch sehr streng…..ächtz…. wenns da nur nicht den „Lautlosbutton“ abreisst….

    • olifaessler

      Habe für meine iPhones in den letzten Jahren immer gerne die Pytom Hüllen genutzt. Jetzt ist die Internetseite nicht mehr erreichbar. Gibt es Pytom noch? Wäre schade wenn nicht.

    • Oliver Fässler

      zum iPhone 6 war ich wieder auf Hüllensuche. Und pytom.ch ist wieder erreichbar, die neuen iPhone Modelle sind auch in den Katalog eingepflegt. Gerade bestellt.

    Letzte Artikel

    Apple TV mit 4K in der Pipeline?

    Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

    Weiterlesen

    Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

    Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

    Weiterlesen
    Promo