Petition zur Abschaffung der Autokorrektur

Die folgende iPhone Petition will erreichen, dass die Autokorrektur des iPhones ausgeschaltet werden kann. Die Petition läuft bis zum 30. September. Danach werden die Kommentare an Apple gesendet. Sind wir also gespannt was geschehen wird. Hier die Petition: Please let us disable autocorrection

    • Oh ja, unbedingt machen!!!! Habe unsere User auch gleich darauf aufmerksam gemacht.

      Danke für den Tipp!!!!

    • DB

      So eine Scheisse, sind hier etwa nur Kinder????

    • @DB: Was soll so ein destruktiver Kommentar? Die Autokorrektur ist für uns Schweizer wirklich sehr nervig…

    • DB
    • Ich hab’s auch gleich mal verlinkt 😉 Denke aber, dass es nicht viel bringt. Mal gucken ob sich was im nächsten Release tut…. Lustig was im Internet auch immer für Petitionen gestartet werden hehe

    • User

      Mit der neuen Software und dem Jailbreak habe ich nun ein Iphone OHNE Autokorrektur 😀

    • @User; ja mit dem Jailbreak kann man es abschalten.
      @DB; Ob die Petition etwas bringt sei dahingestellt, aber die Autokorrektur nerft wirklich. Was der destruktive Kommentar soll ist mir wirklich unbegreiflich.

    • Yves

      Habe natürlich auch gleich mitgemacht. Vielleicht bringt es ja was. Für unser Schweizer-Deutsch ist die Auto-Korrektur wirklich nicht so ideal 🙂

    • Ueli

      Man kann auch einfach die Lettische Tastatur einstellen und die Autokorrektur ist weg 🙂

    • @Ueli; cooler tip

    • furape

      was mich nervt ist das nichtmal angezeigt wird wieviel zeichen verwendet werden, also bei wievielen SMS man ist.oder hab ich das übersehen?

    • Immer diese Klugscheisser: „Mit dem Jailbreak kannst du die Autokorrektur abschalten blablabla“…. Natürlich wissen wir ALLE dass der Jailbreak noch so gut ist und man soooo VIEL damit machen kann, wenn nicht sogar ALLES (ausser staubsaugen und rüebli rüschten). ABER ich will mein iPhone (noch?) nicht jailbreaken! Es gibt einfach Leute, die wollen das nicht! Dass ihr das nicht endlich versteht!? 🙂 So, das musste einfach gesagt sein…

    • @stef; ja klar, es ist voll und ganz deine Sache ob du dein iPhone jailbreaken willst oder nicht (ich habe meines auch nicht gejailbreakt), dennoch es ist so, darum wird es gesagt, how ever. Ueli’s Tip funktioniert (ohne jailbreak):

      Hier die „detaillierte Anleitung“:
      http://das-iphone-forum.ch/allgemein/105-autokorrektur-des-iphones-ausschalten

      Have fun… 🙂

    • TIMO

      so geil..warum in die Ferne……………geile Siech Ueli!!!

    • Pingback: iPhone Autokorrektur austricksen ohne Jailbreak/Hack « stiffy.ch()

    • TIMO

      gibts irgendwo eine deutsche Anleitung und Infos für blutige Anfänger bez. Jailbreaken?
      Danke und Gruss

    • hobbla, hab natürlich den link nun auf ueli angepasst! danke, geile sache 😉

    • Ueli

      Witzig dass die Leertaste nun anders heisst, das ist mir in den letzten paar Tagen mit der lettischen Tastatur gar nicht aufgefallen haha 😀 dass z und y vertauscht sind stört mich nicht gross, das hat mein Hirn nach 2 Sätzen schon umgestellt.

    • Blaze87

      hmm irgendie komme ich nicht draus entweder hab ich ein anderes iPhone als die andern, aber ich habe kein “Lettisch“ auf mein iPhone.

    • Rollo Martins

      Seufz. Jungs, es gibt da draussen Zehntausende von Leuten, die ihr Telefon gejailbreaked haben. Und die
      Phones laufen anstandslos. Man kann damit nicht nur die Tastaturkorrektur abschalten, sondern zB auch den Vibra für SMS/Mail/Kalender verbessern (asVibra2), einen Videorecorder installieren (mit der gleichnamigen Anwendung), das Telefon als Modem nutzen, etc. etc. Und wenns Euch nicht gefällt, macht Ihr ne Wiederherstellung in iTunes, und schon ist alles wieder wie neu.

    • Rollo Martins

      Im Übrigen finde ich die Autokorrektur eine gute Idee. Abgesehen davon, dass sie hoffnungslos schlecht und fehlerhaft umgesetzt ist. Man müsste drei vier der verdammt groben Bugs beheben, und dann würde sie durchaus auch Schweizerdeutsch lernen. Aber eben, „würde“. Apple beschäftigt sich halt lieber mit Jugendschutz und nochmaligen Verbesserungen des iPod, als sich endlich den wirklichen Problemen zuzuwenden. Die Tastatursoftware ist seit jeher in einem grausigen Zustand, und es ist nur verständlich, dass viele Leute sie auf den Mond wünschen. Aber ich sage Euch: Wenn sie fehlerfrei wäre, könnte man sie sogar brauchen.

    • Hier http://www.iphonefaq.info/content/4/22/de/wie-kann-ich-die-autokorrektur-deaktivieren.html habe ich alle 5 Varianten beschrieben, welche die Autokorrektur deaktivieren lassen (mit oder ohne Jailbreak).

    • batman

      hoffen wir die lettische korrektur wird nie erfolgen, die space- und entertaste heissen ja ganz lustig, aber mann oder frau weiss ja wo welcher knopf was macht

    • schuuh

      Eine Option um dieses Feature auszuschalten wäre ja keine grosse Arbeit. Auch die Anzahl Zeichen anzuzeigen wäre mal ein kleines aber nützliches Feature, welches eingebaut werden könnte. Warum tut sich Apple so schwer damit?

    • Elcolonel

      Ist die Deutsche Tastatur die einzige bei der Y und Z „richtig“ sind???

    • batman

      @Elcolonel
      bei der lettischen tastatur sind die beiden zeichen auch richtig wenn ich ein sms schreibe

    • batman

      @Elcolonel
      oder was betitelst du als richtig? die buchstaben ansich oder die position?

    • iGo

      kann mir einer sagen wie ich ein neues Thema eröffnen kann? würde gerne mal ein paar erfahrungen sammeln betreffend hardware fehler, also erfahrungen über schiefe displays, schiefe Standby tasten, chromrände die sich lösen, etc… wie kann ich das machen?

    • @iGo: Dazu schreibst du am besten ins Forum: http://forum.iphone-blog.ch/

    • Michael W

      Im Zusammenhang mit der Autokorrektur hätte ich da mal noch eine Frage an euch…
      Wenn ich im SMS das schweizerdeutsche Wort „guet“ schreiben will, so ist das „t“ jeweils nicht anwählbar – nur das „r“ und das „z“ können angewählt werden -> letzten Buchstaben löschen und dann geht es mit dem „t“ – könnte jemand mal das bei sich probieren und mir sagen, ob er dieses Problem auch hat?
      Besten Dank und Gruss
      Michi

    • Bei mir funzt es….ohne Probleme…Gruess

    • @schuuh: Genau diese Features bietet BiteSMS (und noch vieles mehr)… Dafür brauchst du aber ein gejailbreaktes iPhone..

    • batman

      ich bin froh das die autokorrektur bei eingabe meines itunes kennworts nichts vorschlägt 😉

      ich hoffe das mail geht an steve.jobs@apple.com

    • love

      Ein Trick: Schreibt zuerst ein D dann geht Ihr mit dem Pfeiler vor das D. Ihr könnt nun Normal schreiben und am ende einfach das D wieder Löschen. Sehr kleiner Aufwand und die Korrektur funkt nicht dazwischen.

      Love

    Letzte Artikel

    Glaubt mein iPhone an die Wiedergeburt?

    Ja, sicher das iPhone 6 glaubt daran. Und das zurecht. LIAM nimmt jedes recyclierte iPhone 6 auseinander, zerlegt es in die entsprechenden Einzelteile welche dann für die Produktion neuer Geräte genutzt werden. Dies ...

    Weiterlesen

    Jetzt Sommer-Migroji versenden

    Migros hat die Migroji, iMessage-Sticker, aktualisiert. Neu stehen dir 10 Sommer-Migroji zur Verfügung. Dabei sind Bratwurst und Grillzange, Chips, Krustenkranz, ein Steak sowie "Grill Mi"-Symbole. Migroji gibt es kostenlos im AppStore [appext ...

    Weiterlesen

    Sicherer Messenger Threema jetzt 50% günstiger

    Threema, der sichere Kurznachrichten-Messenger aus der Schweiz, ist aktuell vergünstigt zu haben. Die Entwickler haben auf dem Blog geschrieben, dass für Android eine Sonderaktion bestehe, die Aktion jedoch auf alle Plattformen ausgeweitet ...

    Weiterlesen
    Promo