App Vorstellungen: iBonsai und AtomicFart

Mit iBonsai zaubert man sich für 1.10 Fr. wunderschöne Bonsai-Bäumchen auf den Bildschirm. Die verschiedenen japanischen Bäume wachsen wunderschön in die Höhe und entfalten ihre Blätter. Der Algorithmus des Programms ist faszinierend; neben den wunderschönen Bildern gibt es auch noch sanfte Hintergrundmusik. Die Bäumchen lassen sich auf Wunsch auch als Screenshot abspeichern, wobei man diese Bilddateien dann allenfalls für das iPhone-Hintergrundbild verwenden kann, da die Auflösung doch ziemlich klein ist.
Fazit: Für eine kleine Entspannungs- oder Relaxingpause zwischendurch ist das Programm durchaus geeignet, die 1.10 sind ein fairer Preis, die App könnte aber auch bald einmal langweilig werden.

In eine ganz andere Richtung geht die App AtomicFart, die ein virtuelles Furzkissen darstellt. Mit dem kostenlosen Programm erhält man ein kleines „Furzmusikinstrument“, mit fünf verschiedenen farbigen Punkten können unterschiedliche Furzgeräusche abgespielt werden. Fazit: Für den Spass zwischendurch knapp geeignet, jedoch sicher kein „must have“.

  • Letzte Artikel

    Apple TV mit 4K in der Pipeline?

    Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

    Weiterlesen

    Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

    Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

    Weiterlesen
    Promo