Warnung vor dem Update auf 3.0

Die iPhone-Software ist seit der Vorstellung letzten Dienstag für alle registrierten (99$ im Jahr) iPhone-Entwickler verfügbar. Dies damit die Entwickler ihre Apps schon ausprobieren können. Für alle diejenigen, die nicht im iPhone-Developer-Program registriert sind, gibt es auf zahlreichen Downloadsites die Möglichkeit die neue Firmware schon jetzt herunterzuladen. Von dem wird jedoch dringend abgeraten, denn die Chance ist gross, dass man bis Sommer das iPhone nict mehr gebrauchen kann. Denn nachdem die Firmware installiert ist, muss sie aktviert werden und dies geht nur mit einem Account beim Developer Program. Die Firmware kann danach nicht bzw. nur mit extrem viel Mühe und Aufwand wieder „gedowngradet“ werden. Also auch wenn es euch brennendst in den Fingern juckt, ihr solltet zumindest hier darauf verzichten die Beta auszuprobieren.

Damit die Warterei bis im Juni nicht so unangenehm ist, wir gaba euch hier im Blog und auf Twitter mit seinen Erfahrungen der neuen iPhone Firmware auf dem Laufenden halten.

Letzte Artikel

Clips Update: mit Disney- und Pixar-Charakteren

Clips, Apples einfach zu bedienende Videoerstellungs-App für iOS erhält ein Update, das Dutzende grafische Überlagerungen und Poster beinhaltet sowie Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit bringt. Diese machen es sogar noch einfacher Video-Clips und ...

Weiterlesen

Sicherheitsupdate: iOS 10.3.3 verfügbar

Apple hat für iPhone und iPad ein Update veröffentlicht. iOS 10.3.3 wird schlicht beschrieben und verbessert deine Geräte unter der Haube. Grössere Änderungen sind erst im herbst mit iOS 11 zu erwarten. ...

Weiterlesen

Tipp: iPad Pro 10,5“ Videoreview

Hier empfehlen wir euch den Videotest des 10.5" iPad Pro von Technikfaultier. Alle wichtigen Punkte werden zusammengetragen und objektiv beschrieben. Hier nochmals die Highlights des neuen iPad Pro mit 10.5" Display. Apple ...

Weiterlesen
Promo