Apple Store Eröffnung in Zürich

Seit Freitag hat nun auch die Stadt Zürich ihren eigenen Apple Store in der Bahnhofsstasse. Zur Eröffnung strömten am Freitag viele Menschen zum Laden an der Bahnhofsstrasse; Punkt 12 uhr war es dann soweit und die ersten Besucher bevölkerten den Store. Der neue Store ist insgesamt der dritte in der Schweiz (nach Glatt und Genf) und der 255ste weltweit.

Im Apple Store können die Besucher die Geräte frei ausprobieren und benützen. Das Personal bietet sowohl Hilfe beim Kauf von neuen Produkten als auch bei Fragen zu schon gekauften älteren Produkten. Der Store setzt aber auch neue Massstäbe in punkto Öffnungszeiten, so ist er wochentags bis um zehn Uhr geöffnet. Wer die Eröffnung am letzten Freitag verpasst hat, kann sich auf diesen Videos von macweb.ch einen guten Eindruck zum Store und der Eröffnung verschaffen.

    • @rs: In St. Gallen ist aufgrund deiner letzten Beiträge anscheinend auch alles besser… 😉 *rofl*

      p.s in St. Gallen gibt’s kein Apple Store :-p

    • Der Shop gefällt mir richtig gut. Kann ich jedem nur empfehlen der sowieso in der Gegend ist. Apple-Style halt 🙂

    Letzte Artikel

    Apple TV mit 4K in der Pipeline?

    Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

    Weiterlesen

    Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

    Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

    Weiterlesen
    Promo