Gemeinsames Outdoor Scrabbeln

Scrabble ist ein Brettspiel, bei dem man aus vorgegebenen Buchstaben Wörter bilden muss und diese dann passend aufs Spielbrett legen. Nun mixe man dieses Spiel mit dem iPhone (= GPS, mobile Karten und Internet-Verbindung) und ein paar netten Kollegen. Voilà: ein  neues Spiel(-Prinzip) names Seek ’n Spell (wortwörtlich: Suchen und Buchstabieren). Mit dem für CHF 1.10 im AppStore erhältlichen Game spielt man mit seinem Freunden draussen im Park ein virtuelles Scrabble. Dabei bleibt es aber nicht nur bei der geistigen Arbeit, sondern man muss seine Buchstaben mit körperlicher Arbeit „erlaufen“.

Bei Seek ’n Spell begibt man sich zuerst mit einigen Kollegen (allesamt mit iPhones ausgerüstet)  in einen Park bzw. auf eine grosse Grünfläche. Nun starten alle auf ihrem iPhone das Game und drücken den Button „We’re here“, die App stellt nun den genauen Standort fest, übermittelt diesen an einen zentralen Server und sucht dabei gleich nach den anderen Mitspielern, die momentan am selben Ort sein sollten. Anschliessend platziert das Game verschiedene Buchstaben in ein Satelitenbild des aktuellen Ortes. Die Buchstaben werden rein zufällig verteilt und darum solltet ihr Zoo’s eher meiden, wenn ihr nicht ins Löwengehege steigen möchtet, um einen Buchstaben zu ergattern ;-).

Nun muss jeder Buchstaben einsammeln und versuchen mit diesen Wörtern zu bilden. Aber Achtung: man kann maximal zehn Buchstaben „auf der Hand“ halten, so muss man es sich genau überlegen ob man nicht doch lieber einen grösseren Bogen um den nächsten Buchstaben macht. Wer schlussendlich (nach Ablauf der Zeit) die meisten Wörter bilden konnte, hat das Spiel gewonnen.

Der einzige Negativpunkt der App ist, dass sie nur in Englisch verfügbar ist und so auch nur englische Wörter gebildet werden können.

Ich wünsche viel Spass beim Im-Park-Rumrennen, achtet jedoch bitte auch auf andere Leute im Park und nicht nur auf das Display des iPhones!

Ja, gestern kündigte ich hier eigentlich ein Bluetooth-Spiel an, doch mangels fehlender Gratis-Games, die dieses Feature nützen, fiel mein Versuch leider ins Wasser (kommt aber bestimmt noch..)

  • thomas

    Is ja mal ne originelle Idee.

    Denke aber es is schwierig da n paar kollegen auf ne park „Buchstabenjagt“ zu motivieren.

    Thx für den Bericht

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo