Themenwoche: Unterwegs in Paris mit dem iPhone: Welche Métro App?

metro

Durch die TGV-Verbindungen ist Paris immer näher an die Schweiz gerückt, so macht man heute eher einmal einen Ausflug in die französische Hauptstadt. In dieser Themenwoche will ich mich mit dem Einsatz des iPhones in Paris auseinandersetzen. Den Anfang macht heute die Frage: Welche Métro App soll man denn nun nehmen? Derzeit gibt es im AppStore 9 Apps nur zur Métro bzw. Verkehrssystem in Paris. iphone-blog.ch gibt euch einen Überblick, welche App sich am ehesten lohnt.

RATP Lite

Die offizielle Lite App der Pariser Verkehrsbetriebe kann lediglich die verschiedenen Netzpläne auf dem iPhone darstellen. Sie ist die einzige App im Test, die alle verschiedenen Verkehrsnetze (Bus, Métro, RER, Tag, Nacht, Wochenende) kennt. Die Darstellung der Karten könnte aber noch etwas schärfer sein. Die App ist gratis.

RATP Premium

Diese App bietet neben dem Umfang der Lite-Version noch einiges mehr. So kann man sich lokalisieren, genaue Routen berechnen lassen und aktuelle Status-Meldungen und Abfahrtsdaten abrufen. Die berechneten Routen werden sehr schön dargestellt. Die App funktioniert aber nicht im Offline Modus, setzt also eine Internet-Verbindung voraus, die man als Tourist wahrscheinlich nicht haben will, da die Datenkosten im Ausland extrem hoch sind. Abgesehen von diesem Manko ist diese App die Beste im Test, vor allem wegen den vielen Möglichkeiten zur Routenplanung.

Metro

Diese kostenlose App bietet sehr viele Metro-Fahrpläne der unterschiedlichsten Städte (u.a. Paris), die man sich vorher downloaden muss. Anschliessend funktioniert die App auch Offline. Sie dient alleine dazu den kürzesten bzw. angenehmsten (wenig umsteigen) von A nach B zu ermitteln, das tut sie anstandlos und ziemlich schnell, eine Karte sucht man aber vergebens.

Métro Paris Subway

Die dritte App im Test bietet ein ganz besonderers Feature Augmented Reality d.h. sie blendet in das aktuelle Live-Bild der Kamera die nächsten Métro-Stationen ein. Mangels eines iPhone 3GS konnte ich diese Funktion nicht ausprobieren, einen guten Eindruck vermittelt aber auch dieses Video (srydieses  ist von London, das Video von Paris wurde gelöscht). Für jeweils CHF 1.10 kann man sich das Busnetz dazu kaufen oder weitere POI’s wie McDonalds, Starbucks etc. Dass man dann aber für jede Restaurantkette CHF 1.10 bezahlen muss, kann ich nicht verstehen. Für 2.20 (Métro, RER und Bus) leistet die App aber sehr gute Dienste, wie eine sehr scharfe und gute Darstellung der Netzkarten, Lokalisieren des eig.Standortes und eine Routenfunktion (leider ein bisschen langsam: 30sec zur Berechnung). Das Beste an der App ist, dass sie vollkommen offline funktiniert und keinerlei Online-Verbindung benötigt wird.

Fazit

Den Testsieg sichert sich hier die App Métro Paris Subway. Sie bietet neben flüssigen Kartendarstellungen auch einen ansehnlichen Routenplaner und funktioniert komplett offline, was v.a. für Touristen wichtig ist. Augmented Reality wird als Schmankerl noch dazugeliefert. RATP Premium geht knapp am Sieg vorbei, da für alle Anwendungen eine Internetverbindung benötigt wird, ansonsten kann diese App am meisten mit dem integrierten und sehr gut gestalteten Routenplaner punkten.

Letzte Artikel

Neuer iPhone Werbespot: The Archives

Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

Weiterlesen

So fotografierst du mit dem iPhone 7

Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

Weiterlesen

Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

Weiterlesen
Promo