Video: iPhone steuert Auto

Das iPhone wird immer mehr auch gerne bei Forschungsprojekten an Hochschulen verwendet, da es neben einem umfassenden Software-Editor auch viele Funktionen wie Beschleunigungssensor und einen grossen Touch-Screen mitbringt. So haben zwei Informatiker der FU Berlin ein normales Auto so aufgerüstet, dass es entweder autonom fahren kann oder mit dem iPhone gesteuert werden kann. Dies erinnert mich an den James Bond-Film „Der morgen stirbt nie“, indem er sein Auto auch mit dem Handy steuern kann.

Im diesem sehenswerten Video des Spiegel TV erklären die zwei Informatiker ihre iPhone-App und führen das umgebaute Auto vor: http://www.spiegel.de/video/video-1028229.html

[via Spiegel Online]

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo