iPhone

Catan – Siedler kommen aufs iPhone

Seit dem Wochenende ist das überaus populäre Brett-Spiel „Die Siedler von Catan“ auch für das iPhone erhältlich. Das Spiel des Jahres 1995 des Autors Klaus Teuber ist nach einigen Versionen für PC, NGage und andere Plattformen auch für das iPhone erschienen. Das CHF 5.50 teure Spiel vermag mich sehr zu überzeugen.

Gestaltung

Das Spiel wurde sehr konsequent getreu der Original-Brettspiel Version umgesetzt. Das Waser und die verschiedenen Felder wurden leicht animiert, die Städte und Dörfer sind sehen auch recht ansprechend aus. Die Spielanimationen begeisterten mich nicht so, das Würfeln sieht denkbar komisch und unnatürlich aus.

KI

Es stehen mehrere KI-Gegner (7) zur Auswahl, die sich in Punkto Schwierigkeitsgrad und aggressivität deutlich unterscheiden. Sie machen aber auf allen Stufen eine gute Figur, handeln und bauen geschickt.

Bedienung

Die Bedienung des Spiels ist sehr schnell erlernt. Die wichtigsten Aktionen (Bauen, Handeln, nächster Spieler) sind in einem praktischen Ringmenü angeordnet. Trotz des grossen Spielbretts hat man einen guten Überblick, die Kamera zoomt in den richtigen Momenten hinein und wieder zurück.

Performance

Das Spiel läuft auf meinem iPhone 3G absolut flüssig, auch Abstürze hatte ich bislang keine zu verzeichnen.Die Spielstände werden beim Beenden(Home-Button) gespeichert.

Fazit

Für Catan-Fans ist das Spiel ein Muss. Der „hohe“ Preis von CHF 5.50 ist sicher gerechtfertigt. Das Spiel ist gut umgesetzt, schnell erlernt und bietet auch genügend Langzeitspass.

-> zur App im AppStore

iPhoneBlog
  • Pingback: Siedler von Catan [iPhone] /// Eigent.li/ch()