iPhone Dummy: Einsatzmöglichkeiten

Schon seit geraumer Zeit kann man auf der Website iphonedummy.net Fake-iPhones kaufen. Die Fakes kosten 19.95$ und werden ohne weitere Versandkosten an praktisch jede Adresse auf der Welt versendet. In den letzten Woche wurde die Website und ihr einziges Produkt immer populärer, das sie fast nicht mehr nachkommen mit dem Liefern von Fake-Iphones. Die Qualität des Produktes soll sehr gut sein, man merkt den Unterschied erst auf den zweiten Blick, beim nährern hinsehen. Diesen Umstand kann man natürlich sehr gut ausnützen, um Leute zu veräppeln (im wahrsten Sinne des Wortes)

  1. Das primäres Einsatzgebiet des iPhone-Dummys würde ich mal meinen, ist das angeben und den anderen  zu imponieren: „Hey, ich habe ein iPhone!!“
  2. Um das iPhone vor dem entsetzten Publikum zu demolieren oder einfach so aus grosser Höhe auf den Betonboden fallen zu lassen
  3. Um mehrere iPhone sein Eigen nennen zu können, rein um damit sein Ego zu befriedigen
  4. Zugegeben, diese Einsatzmöglichkeiten sind noch kein Kaufgrund. Doch dieses Video beweist, wie iPhone-geil, die Leute sind. Ich bin absolut begeistert vom Video, in dem der Autor ein Fake-iPhone mit Sekundenkleber vor dem Apple Store in New York  auf den Boden klebt und dann die Reaktion der Leute filmt. Einfach schön:

Video beginnt erst richtig bei 0:58

Das Video wurde anlässlich einer Wired-Store Eröffnung gedreht.

Letzte Artikel

Siri Lautsprecher kommt erst Anfang 2018

Mit dieser Meldung hat Apple sich ein wenig das Weihnachtsgeschäft vermasselt. Der HomePod, Siri Lautsprecher, wird statt Ende 2017 erst Anfang 2018 erhältlich sein. Dies hat Apple gegenüber CNBC gesagt:  "a little ...

Weiterlesen

Apple Pay Cash im Video-Test

Apple Pay ist eine sehr praktische Sache. Die im iPhone hinterlegte Kreditkarte kann weltweit zum bezahlen an geeigneten Terminals genutzt werden. Mit Apple Pay Cash kannst du Geld an Freunde senden. Dazu ...

Weiterlesen
Promo