Zukunftsaussichten: Stromkontrolle mit dem iPhone

Das iPhone hat als überaus populäres Smartphone ein grosses Potential, einmal als Fernsteuerung für das intelligente Haus zu dienen. So gibt es immer mehr Stromzähler, die eine Ethernet-Schnittstelle eingebaut haben. Im europäischen Ausland gibt es schon verschiedene Standards für solche internetfähigen Stromzähler. Der deutsche Stromanbieter Yello bietet seinen Kunden jetzt schon entsprechenden Zähler an, die ihre Stromdaten dann via Internet dem Konzern melden.  Der User kann über das LAN bzw. mit einem Browser auf die Statistiken und Daten des Stromzählers zugreifen. Auch das iPhone wäre dazu durchaus in der Lage, wie einige ETH-Studenten am Besuchstag vor einem halben Jahr zeigten.

Sie programmierten eine iPhone-App die die Daten des Stromzählers sekündlich ausliest und den Stromverbrauch angibt. Aber die App kann noch viel mehr, so unter anderem den Stromverbrauch einzelner Geräte anzeigen. Dazu muss das gewünschte Gerät ein- und wieder ausgeschaltet werden. So kann die App durch die Stromzunahme den effektiven Verbrauch des Gerätes berechnen. Andere Programme gehen sogar so weit, dass sie nach einer einmaligen Initierungsphase auch den Gesamt-Verbrauch der einzelnen Geräte, durch das Jahr durch berechnen können.

Mit dem iPhone könnte man aber auch das Licht und die Waschmaschiene und viele ander Haushaltsgeräte steuern. Grosse Touch-Screen Panels, die bislang in grossen (meist Business-)Gebäuden zur Regulation der Haustechnik eingesetzt wurden, könnten durch ein, um Längen günstigeres, iPhone ersetzt werden. Um aber überhaupt die einzelnen Lichter und Geräte steuern zu können, müssen diese ebenfalls einen internetfähigen Anschluss haben was derzeit noch Mangelware ist. Doch ich denke, dass nach und nach auch solche Geräte mit einem Ethernet-Anschluss ausgestattet werden, genauso wie heutzutage der Fernseher oder Blu-Ray Player.

Zum Weiterlesen:

  • Tom
  • (Strom-) Kontrolle und Steuerung über mobile Geräte klingt interessant. Aber einen direkten Zusammenhang zum iPhone kann ich beim besten Willen nicht herstellen.. 😉

Letzte Artikel

Neuer iPhone Werbespot: The Archives

Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

Weiterlesen

So fotografierst du mit dem iPhone 7

Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

Weiterlesen

Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

Weiterlesen
Promo