Objective-C lernen und mysteriöses Web-TV-Angebot

Heute Nachmittag wurde um eine spezielle Website spekuliert auf der (wieder einmal) ein neues Web-TV-Streaming-Angebot verfügbar war. Dieses Angebot funktionierte bis um ca. 16.15 Uhr auch bei unseren deutschen Nachbarn. Aber dann wurde es wieder vom Netz genommen und es erscheint nur noch eine Fehlermeldung. Wahrscheinlich handelte es sich um das neue Swisscom TV Mobile, das laut der Website entweder in normaler Qualität gestreamt wird (wahrscheinlich auch aufs iPhone, obwohl es nicht explizit erwähnt wird vielleicht nun eben bald auch aufs iPhone) oder in HD-Qualität via DVB-H Netz (ein neues digitales Funknetz, das nur ganz spezielle Handys nutzen können). Das Angebot kostet CHF 2.- pro Tag oder CHF 16.- pro Monat. Die Preise liegen also deutlich über denjenigen anderer Web-TV Angebote (namentlich Zattoo.com und 20 Minuten Mobile TV)

Mit der für CHF 5.50 im AppStore erhätlichen App Objective-C kann man mit dem iPhone die Programmiersprache Objective-C erlernen. Auf dieser Programmiersprache baut das SDK, also die ganze Programmierung der iPhone-Apps auf. Mangels Mac kann ich die Programiersprache nicht testen, doch das Programm macht mir einen guten Eindruck. Und wieso nicht die Sprache auf dem Medium lernen, für das man nachher etwas programmieren möchte? Weitere Infos zur App gibt es auf dieser Website.

  • na das Mobile-TV Angebot von Swisscom von 2.- resp. 16.- Franken ist ziemlich kalter Kaffee. Das gibt es schon seit einiger Zeit für diverse Vodafone Handys… (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=46378)

    Was heute namchmittags plötzlich online war ist ein test Bluewin-TV-webapp für das iPhone. Was zurzeit nur sagt, dass Swisscom am Entwickeln ist und ob und wann Swisscom-TV auf das iPhone kommt steht ziemlich in den Sternen…

    BTW: Für mich zeigt das zeimlich klar das Swisscom dass ganze nicht so im Griff hat und auf allen Hochzeiten Tanzen möchte aber nichts hin griegt. Wie z.B. den Relaunch von Xtrazone und der versprochenen iPhone app….

  • matthiasl

    @bench Merci für den Hinweis, habe das nun entsprechend geändert im Blogpost. Ja, du hast Recht die XtraZone ist nun schon ca. 3 Monaten verspätet. Das müssen ja massive Probleme sein, auch auf die iPhone App warte ich sehnlichst…

  • iMarc

    Na ja, in deutschen Landen gab das aber grosse Aufruhr, da haben sich die Kommentare in den entsprechenden Blogs fast überschlagen. Kunststück, haben wir Schweizer schon die Wahl für LiveTV-Streaming auf dem iPhone (20Min TV Screen und Zattoo), warten die Deutschen immer noch darauf. Wohl auch, weil die TMob keinen übermässigen Datenverkehr auf dem Mobilen Netz wünscht, da selbiges sonst schnell an seine Grenzen stösst und zu glühen beginnt. Die haben sogar in den Verträgen drinn, dass sie bei übermässigem Datenverkehr die Bandbreite zurückschrauben dürfen.

  • Anonymous

    Zum objective c lernen ist dieses pdf besser … zumindest für den anfang:

    bedifferently.wordpress.com/2011/10/02/pdf-tipp-become-an-xcoder/

Letzte Artikel

Werbespot: 8 Dinge über das iPhone 8

Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone 8 veröffentlicht. Das iPhone 8 kommt mit einer Front- und Rückseite aus Glas, Portrait Lighting mit dem iPhone 8 Plus, Kabelloses Laden, schnellster A11 Bionic ...

Weiterlesen
Promo