Babel Rising: Gottes Kräfte

Die für CHF 1.10 im AppStore erhältlich App Babel Rising macht den Spieler zum Gott, denn er muss verhindern, dass die Menschen einen Turm zu Babel bzw. bis zu ihm in den Himmel hinauf zu bauen. Die App war bei unseren Nachbarn in Frankreich einige Zeit auf Platz eins der Downloadcharts.

Als Gott kann man die Menschen mit dem göttlichen Daumen, Blitzen, Taifunen, Tsunamis, Feuerbälle und Erdbeben davon abhalten, das Bauwerk vollständig zu errichten. Was hier ein bisschen makaber tönt, ist sehr witzig und macht dazu noch jede Menge Spass. Die jeweiligen Kräfte stehen aber nicht immer zur Verfügung und müssen sich nach ihrem Einsatz wieder aufladen. Ein Spiel dauert ca. 5-7 Minuten; Ziel ist es (gelinde gesagt) möglichst viele Menschen bei ihrer Arbeit am Turm zu hindern bzw. sie ganz auszulöschen. Die Musik ist zwar passend zur Spielkulisse, doch die Ladezeiten des Spiels und der einzelnen Kräfte könnten etwas kürzer sein..

In einem bald kommenden Update wird es zusätzlich noch möglich sein, die einzelnen Stockwerke des Turms zu zerstören. (Wie uns die Entwickler berichteten..) Ein Gameplay Video ist unten eingebettet.

-> zur App im AppStore

Letzte Artikel

Siri Lautsprecher kommt erst Anfang 2018

Mit dieser Meldung hat Apple sich ein wenig das Weihnachtsgeschäft vermasselt. Der HomePod, Siri Lautsprecher, wird statt Ende 2017 erst Anfang 2018 erhältlich sein. Dies hat Apple gegenüber CNBC gesagt:  "a little ...

Weiterlesen

Apple Pay Cash im Video-Test

Apple Pay ist eine sehr praktische Sache. Die im iPhone hinterlegte Kreditkarte kann weltweit zum bezahlen an geeigneten Terminals genutzt werden. Mit Apple Pay Cash kannst du Geld an Freunde senden. Dazu ...

Weiterlesen
Promo