Windows 7 Phone Series: Microsofts Attacke gegen das iPhone

7phone_splash

Letzten Montag präsentierte Software-Gigant Microsoft sein neues Windows Mobile Betriebssystem und übertraf die Erwartungen deutlich. Das lag einerseits daran, dass praktisch keine Informationen vorab in der Gerüchteküche auftauchten, andererseits die meisten Windows Mobile schon länger abgeschrieben haben. Auch das jüngste Update auf 6.5 war da nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Nun aber ist Microsoft wieder auf dem guten Weg eine sensationelle auf den Markt zu bringen. Was das neue OS alles kann zeigen wir euch in einem Überblick:

Die Software will die künstlichen Grenzen zwischen den Apps als auch zwischen verschiedenen Social-Networks und virtuellen  Identitäten aufheben. So sind z.B. im Adressbuch alle Kontakte versammelt, egal ob Facebook, Windows Live oder Outlook-Adressbuch. Besonders auffällig ist die durchgehende Facebook-Integration in den Demo-Videos (Links zu diesen weiter unten), selbst in der Foto-App können Facebook-Alben durchforstet werden. Bei der Ansicht eines einzelnen Kontaktes werden neben seiner Adressdaten auch seine letzten Aktivitäten auf Facebook angezeigt. (Ich hoffe für Microsoft, dass ein FB-Account nicht zwingend erforderlich ist)

Die UI geht noch einen Schritt weiter als die des iPhones, so zeigt der Bildschirm nur einen Ausschnitt der Fläche. Das ergibt eine völlig neue Art des Browsing. Das untenstehende Bild verdeutlicht das Konzept wohl sehr gut.

7phone_games

Der Start-Bildschirm besteht aus einzelnen Rechtecken, die entweder Links zu Apps(Games, SMS, Mail), Websites oder FB-Profilen sind oder aber auch nur mit Bildern gefüllt werden können. Die Rechtecke können natürlich beliebig personalisiert werden.

Wie beim iPhone der iPod ist auch beim Windows 7 Phone die Musik-Bibliothek als App integriert. Mit der Einbindung von XboX Live auf dem Handy erhofft sich Microsoft zudem viele Games und Gamer für das neue Betriebssystem. Microsoft hat mit der XboX schon weit mehr Erfahrung im Game-Markt sammeln können als Apple. Wie weit die Integration von XboX Live allerdings gehen wird ist noch nicht bekannt.

Für mich der einzige Negativpunkt ist bislang das Erscheinungsdatum: Kurz vor Weihnachten 2010. Ansonsten rechne ich dem neuen Betriebssystem sehr gute Chancen ein.

Weitere Infos zur Windows Phone 7 Series gibts auf der gleichnamigen Website (mit einer sehr guten Demo)

Eine sehr ausführliche (25 Minuten) aber sehenswerte Demo gibt es auf MSDN

Letzte Artikel

Neuer iPhone Werbespot: The Archives

Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

Weiterlesen

So fotografierst du mit dem iPhone 7

Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

Weiterlesen

Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

Weiterlesen
Promo