iPhone / iPod touch wird zur IR-Fernbedienung

RedEye mini ist die Miniaturausführung von RedEye des Herstellers ThinkFlood. RedEye verpasst dem iPhone und dem iPod touch ein Infrarot-Sender. Allerdings sehr umständlich. Per WiFi wird das Signal vom mobilen Gerät an RedEye gesendet welches dann das IR-Signal ausgibt.
Neu mit RedEye mini kommt nun die echte Infrarot-Sende-möglichkeit auf den Markt. RedEye mini wird einfach über die 3,5mm Kopfhöhrerbuchse angeschlossen und mit der kostenlosen App RedEye gesteuert. Kosten wird der Stecker weniger als 50$ und soll diesen Frühling über den Hersteller erhältlich sein.

You can pick up a mini this spring for less than $50.

  • Habe den Vorgänger getestet, ganz nützlich das Ding!

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Siri Lautsprecher kommt erst Anfang 2018

Mit dieser Meldung hat Apple sich ein wenig das Weihnachtsgeschäft vermasselt. Der HomePod, Siri Lautsprecher, wird statt Ende 2017 erst Anfang 2018 erhältlich sein. Dies hat Apple gegenüber CNBC gesagt:  "a little ...

Weiterlesen

Apple Pay Cash im Video-Test

Apple Pay ist eine sehr praktische Sache. Die im iPhone hinterlegte Kreditkarte kann weltweit zum bezahlen an geeigneten Terminals genutzt werden. Mit Apple Pay Cash kannst du Geld an Freunde senden. Dazu ...

Weiterlesen
Promo