PeakFinder: Bergpanorama zum Zweiten

Nach Point de Vue (hier im Review) kommt nun die App Peakfinder. Mit diesen Apps zeigt das iPhone von einem beliebigen Standpunkt aus ein fantastisches Bergpanorama der umliegenden Berge und beschriftet diese auch gleich. Peakfinder zeigt nur die schemenhaften Konturen und Umrisse der umliegenden Berglandschaft an, genauso wie die meisten Panoramatafeln an Aussichtspunkten. Die Performance der App ist auch auf dem iPhone 3G sehr gut. Bei einem 3GS wird zudem die Kompassfunktion benutzt, um das Panorama entsprechend auszurichten. Peakfinder bietet nebst dem Darstellen und Beschriften der Berge auch noch die Möglichkeit zur Vergrösserung der Bergwelt, falls kleien Berge nur schlecht zu erkennen sind. Alles in allem eine sehr gute App und Must-Have für jeden der regelmäassig in den Schweizer Bergen unterwegs ist. CHF 2.20.

Die Entwickler haben zudem einen kleinen Werbespot kreiert, der den Funktionsumfang der App sehr gut veranschaulicht:

-> zur App im AppStore

Letzte Artikel

Neuer iPhone Werbespot: The Archives

Die Fotos App auf dem iPhone erstellt automatisch Erinnerungen / Andenken an Momente. Diese sind auf dem iPhone und iPad abrufbar. Fotos und Videos werden mit Musik unterlegt und als Erinnerungsfilm abgelegt. ...

Weiterlesen

So fotografierst du mit dem iPhone 7

Im Mai hat Apple die Sonderseite apple.com/iphone/photography-how-to aufgeschaltet. Die Videos zeigen wie du mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus fotografierst. Tipps und Tricks bei Dunkelheit, Dämmerung, für Selfies und Videos hält Apple ...

Weiterlesen

Apple geht spürbar härter gegen Leaks vor

Vorabveröffentlichungen von kommenden Apple Neuheiten und neuen Produkt-Generationen sind Apple ein Dorn im Auge. Die Geheimhaltung von Neuentwicklungen ist Apple sehr wichtig und ein Teil der Apple-DNA. Gegen den Diebstahl von Gehäuseteilen ...

Weiterlesen
Promo