AppleiPadiPhoneiPod

Neue iPod, iPhone & iPad Modelle tauchen in der iPad-Software auf

Boy Genius Report hat im iPhone OS 3.2, welches zur Zeit nur für das iPad erhältlich ist, gewühlt. Dabei sind neue Apple interne Produktnamen aufgetaucht. Die Hinweise dürften auf neue Gerätegenerationen hindeuten. Mehr ist daraus allerdings nicht zu lesen.

Das aktuelle iPhone 3GS wird von Apple intern als „iPhone2,1“ bezeichnet.
Die erste Zahl in der Bezeichnung wurde zuletzt beim iPhone 3GS von 1 auf 2 angehoben. Grund dafür war wohl der zusätzliche Speed des iPhone 3GS. Die neu aufgetauchten Bezeichnungen gehen von „iPhone3,1“ bis „iPhone3,3“ und deuten also auf markante Änderungen hin. Wir freuen uns.

Auch gibt es in der Liste neue iPod Modelle und schon den Nachfolger des iPad, das „iProd2,1“, zu sehen. Das iPad wird von Apple als „iProd“ bezeichnet. Die Aktuelle Version nennt sich „iProd1,1“.

iPhoneBlog