Orange: inoffizielle iPad Preispläne bekannt?

Wie 20 Minuten Online berichtete, hat macprime.ch auf der Orange Seite Hinweise zum Preisplan fürs iPad gefunden. So soll die SimKarte einmalig 10.- Franken kosten und danach jeder Surftag 5.- Franken. Eine (monatliche) Grundgebühr ist keine fällig und das Datenvolumen ist auf 5GB beschränkt. (Nachher senkt Orange die Geschwindigkeit). Es ist aber Vorsicht geboten, denn die aufgeschaltete Seite ist wieder vom Netz verschwunden und der Orange Pressesprecher erklärte gegenüber 20 MinutenOnline, dass es sich um eine reine Testseite handelte. (Meiner Meinung nach wird sich das Angebot aber nicht mehr allzu gross ändern..)

  • Z4ph0d

    Jeder surftag chf 5?!? haben die ne meise. das macht im monat dann 150ChF??!!!

    Also ne das kanns nicht sein wenn die Amis das mit 30 Dollar im Monat hinkriegen.

    • matthiasl

      Ja da hast du schon Recht. Allerdings ist das mobile Internet bei Swisscom prepaid Nutzer auch max 5 chf pro tag. Und evtl lanciert orange noch ein angebot für regelmässigere surfer..i hope so. Lg

  • huskyte

    Lol, 5 CHF am Tag ist der Abschuss (Sunrise 7.50 CHF im Monat)!!! Meines erachtens ein kontrolliertes Leak für die swisscom, bzw. der Tarif für die Touristen (dort auch akzeptabel).

    Bei CHF 5 pro Tag sieht mich die orange als Kunde nicht mehr wieder

  • BR

    Kann ich mir kaum vorstellen. Wenn dieser Preisplan stimmt, was kostet mich das iPad? Wenn es mit diesem „Abo“ günstiger wird, kann ich ja nur sparen, da ich keine monatlichen grundgebühren habe?! Und wenn es der normale verkaufspreis behält, wieso kauf ichs dann mit diesem „abo“?!

    Komisch.

  • Viel wichtiger finde ich:
    CHF 5.– pro ANGEBROCHENEM Surftag. Und aus der Erfahrung mit dem iPhone lernen wir, dass das iPad sich bestimmt auch mindestens 1x pro Tag ohne Rückfrage des Users mit dem Internet verbindet.

    Also definitiv 30x 5.– pro Monat. Oder man lässt das iPad ausgeschaltet.

  • Und wenn man sich einfach eine zweite SIM fürs bestehende Abo machen lässt? Ich brauche mein Datenvolumen fürs iPhone eh nicht ganz auf, da kann ich doch die SIM auch für’s iPad benutzen…

  • Hoschijan

    Ein Preismodell, bei dem ich nach Zeiteinheit (Tag/Stunde) zahlen muss kommt für mich per se nicht in Frage. Mobile Devices sollen „immer im Netz Geräte“ sein. Da will ich nicht jedesmal überlegen ob es mir für ein paar KB oder MB Wert ist die Tages oder Stundenpauschale anzureissen.

    Für mich kommt nur entweder eine Flatrate oder eine Mengenpauschale (250/500 MB / 1 GB) pro Monat in Frage.

    Viel wahrscheinlicher ist, dass ich bei Sunrise für 5.–/Monat eine Dual-SIM bestelle, und dann für 7.50/Monat meine 250MB brauche (das wird sogar reichen, da das iPad sowieso meistens im WLAN sein wird), allenfalls für 19.– Monat Surf-Flat bei Sunrise. Oder ich such nach einer Prepaid Surf Variante oder sowas. Wird wohl mit Zunahme der Mobilen Geräte auch solche Tarife geben in Zukunft…

  • Dani

    Ich habe so eine frage….Meine Eltern wollen mir am Weihnachten IPhone 4 16gb schwarz ohne Vertrag kaufen mir ist allerdings noch nicht so klar ob ich die Micro sim Karte von Orange für Ipad für meinen iphone kaufen darf wird es funktionieren?Mit dem Telefonieren,Surfen,SMS`en.Danke

Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo