FeaturedFlash

Übersicht: Neue Funktionen in OS 4.0

Es naht der Termin zur Vorstellung des neuen iPhones und so mehren sich einerseits die Gerüchte andererseits die Neu-Entdeckungen in der Beta-Software, die den App-Entwicklern zur Verfügung steht. Eine Übersicht über die Neuereungen, die Steve Job in der Vorstellung des 4.0 OS im April so nicht erwähnte:

  • Das neue iPhone wird wohl über einen eingebauten Blitz verfügen. Vermutlich in Form von hellen, weissen LED’s.
  • Dieses Wochenende tauchte ein Menü zur Video-Chat-Problembehandlung auf. Zuvor wurden schon einzelne Code-Schnipsel gesichtet, die auf eine zweite Kamera in der Front hinweisen. Vermutlich werden Video-Chat als auch Video-Telefonie damit möglich sein. Skype hat angekündigt die evtl. Video-Kamera im iPhone zu unterstützen.
  • Die Rotationssperre, bislang im iPad eingesetzt, kommt (zumidest als Software-Button) auch auf das iPhone. Aufgerufen werden aknn die Funktion mittels Doppelklick auf den Home-Button.
  • Besonders Prepaid-Nutzer dürften sich über eine Funktion in den Einstellungen freuen, mit der verhindert werden kann, dass das iPhone mobile Daten versendet oder empfängt. Der Telefon-Modus bleibt dabei unberührt.
  • Eine Datei-Freigabe für bestimmte Apps, hat iphone-ticker im Video aufgezeichnet.
  • Die systemweite Facebook-Integration, über die wir bereits hier berichteten, scheint auch sehr gute Chancen auf eine Veröffentlichung zu haben.
  • Eine neue Rechtschreibkorrektur zeigt mehrere Wörter zur Auswahl an, statt die fehlerhaften ungefragt zu überschreiben. (Sofern die Auto-Korrektur aktiviert ist)

Gewissheit werden wir wohl erst am 7. Juni haben, wenn die WWDC eröffnet wird und Steve Jobs hoffentlich das neue Gerät vorstellt…

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.