BlogFeatured

Runderneuert: Fusion, Neues Design und CH-App Verzeichnis

Heute wollen wir euch drei grosse News betreffend dem iphone-blog.ch vorstellen:

  1. Wir haben mit iphone-blog.info fusioniert, einem anderen Blog über iPhone und Apple Produkte.
  2. Wir haben ein Schweizer-App-Verzeichnis geschaffen
  3. Wir haben (schwer zu übersehen) ein neues Design und Layout

ipadiphonelogo Kopie

Im März hat uns Michael von iphone-blog.info angefragt, ob wir ev. zu einer Fusion bereit wären. Wir waren ziemlich schnell dafür begeistert und haben begonnen Ideen für die Fusion und den neuen Auftritt zu entwerfen. Mit der Zeit kamen uns dann immer mehr Dinge in den Sinn. Etwas was wir schon lange mal vorhatten war ja das Schweizer App-Verzeichnis, das wir schon einmal entworfen hatten und dann aber wieder beerdigen mussten. Nun ist auch das realisiert und in unser Design eingebunden. Auch das Forum brauchte eine Auffrischung, so entschieden wir uns für das tal.ki Forum das sich gut in das Design integrieren lässt. Last but not least haben wir auch ein neues „Logo“. Weitere Neuereungen und technische Backgrounds gibts nach dem Klick

Social Media Plugin

Als Schnittstelle zu den Social Networks haben wir einen Retweet-Button und einen Facebook-Like Button eingebaut. Wir denken, dass wir mit diesen beiden Buttons den allermeisten Usern entsprechen. Die Social Media Button sind ebenfalls auch auf dem CH-App Verzeichnis verfügbar. Mit dem Like-Button wird in eurem Facebook Profil angezeigt, dass euch dieser Artikel oder diese App gefällt.

Template

Wir versuchten unsere Seite mit einer Template-Basis zu erstellen, doch wir fanden nichts passendes und bei einigen geeigneten Kandidaten, die in Frage kamen wurden im footer Links zu Porno-Seiten eingeblendet. Da der Footer und damit auch das restliche Template kennwortgeschützt und der Footer dazu noch verschlüsselt war, mussten wir auch diese Kandidaten beerdigen. So begannen wir das Template selbst zu erstellen. Zuerst nur als HTML Seite mit CSS und dann mit der WordPress-Integration. Im Netz finden sich dazu einige gute Tutoriale..

Slider und Menu-Blob

Der Slider auf der Blog-Startseite ist das Skript jFlow, mit dem sonst auch Bildergallerien erstellt werden können. Der Menu-Blob, also das weisse Teil, dass sich mit der Maus bewegt ist das Skript Menu-Blob, dass wir aus diesem Tutorial haben und abänderten. Alle Java-Scripte basieren auf dem jQuery-Framework, das von einem Google-Server eingebunden wird.  Dazu gehört auch unser Gallerie Plugin „Fancy-Box“.

CH-App-Verzeichnis

Haben wir komplett selbst entwickelt und programmiert. Es ist ganz abgeschottet vom WordPress-Template und hat eigene Design-Dateien (wenn auch mehrheitlich diesselben). Das Verzeichnis ist komplett in PHP programmiert, der Programmcode für die PHP-Funktionen (ohne HTML) ist ca. 800 Zeilen (30KB) gross. Die Apps haben wir extra Suchmaschinen-freundlich gestaltet und auch so, dass ihr sie euch besser merken könnt. Das ganze ist mit Rewrite-Rules und -Conditions in einer .htaccess Datei programmiert. Den Adressteil hinter /ch-apps/…. wird dann aber von PHP ausgewertet. Effektiv ist es immer die gleiche PHP-Seite die dem Inhalt des CH-App-Verzeichnis generiert.

CH-App-Verzeichnis für iPhones

Das App-Verzeichnis gibt es auch in einer iPhone-optimierten Version als iPhone-Web App. Wir haben sogar ein Logo geschaffen, dass angezeigt wird, wenn du die CH-App-iPhone-Seite auf dem Homescreen speicherst. Die Website wird dann als sog. Web-App im Vollbildmodus geladen. Probiers aus.

Forum

Aus Design und Kompatibilitätsgründen haben wir uns für ein tal.ki Forum entschieden, bei dem nur ein kleiner Javascript Code auf der Seite eingefügt wird und das Forum dann von einem Server nachgeladen wird. Es hat den Vorteil, dass ihr euch nicht registrieren müsst, allerdings haben wir keine Kontrolle und Backup-Möglichkeit für die Beiträge.

Browser-Kompatibilität

Die Seite wird in den meisten modernen Browser fehlerfrei dargestellt. Der Internet Explorer (bis zur Version 8, ab 9 ist es implementiert) kann aber noch nicht mit den Rundungen der Buttons und Sidebars umgehen, da es ein relativ neues CSS3-Feature ist. Deshalb sieht die Page auf diesem Browser viel eckiger aus. Internet Explorer 5.5 oder 6 stellen die Seite leider ziemlich falsch dar, das tut uns zwar leid, doch wir (und Microsoft) empfehlen euch sowieso auf einen neueren Browser zu wechseln, da IE 5.5 und 6 viele Schwachstellen besitzen.

Fragen, Meinungen

Habt ihr noch Fragen zu den technsichen Details oder anderen Sachen betreffend dem neuen Design? Oder möchtet ihr uns einfach eure Meinung zum neuen Design sagen. Nur zu, hinterlasst einen Kommentar und sagt uns eure Meinung.

iPhoneBlog