iPhone 4: Vorbestellungschaos könnte auch Auswirkungen auf den Schweizer Start haben

Nachdem gestern in Deutschland, England, Frankreich und den USA die Vorbestellungssysteme der Telekom-Anbieter massive Probleme hatten, sind die Vorbestellungen nun zumindest in Deutschland und den USA bis auf weiteres eingestellt. Laut Apple sind gestern 600’000 Vorbestellungen getätigt worden. Dies ist die höchste Zahl an Vorbestellungen während eines Tages, die es je bei einem Apple Produkt gab. Weiter erklärt Apple in der Pressemitteilung, dass die Leute es entweder nochmals versuchen sollten oder sich ein iPhone in einem Telekom oder Apple Shop kaufen, sobald es in den Regalen steht.

Und da sind wir schon beim nächsten Dilemma, Mitarbeiter der deutschen Telekom berichteten, dass ihr Laden nur gerade einmal 10-15 Geräte zum Verkaufsstart erhalten soll. Wie lange das reicht, war schon beim 3G Start in der Schweiz zu sehen, bei dem ca. 50 Geräte pro (Swisscom-)Shop geliefert wurden.

Auch im Apple Online Shop wurde das Versanddatum mittlerweile nach hinten korrigiert, gut anzunehmen also, dass die hiesigen Anbieter und Kunden noch ein wenig länger auf das iPhone 4 warten müssen. Zudem sie bislang sowieso noch keinen definitiven Start-Termin kommunizierten. So könnte Apple noch ein bisschen mehr Druck aufbauen, den Start nach hinten zu verschieben. Das einzige Ziel der versetzten Launch-Termine ist es ja, möglichst viele Geräte für den Launch verfügbar zu haben.

CUPERTINO, Calif., June 16 /PRNewswire-FirstCall/ — Yesterday Apple and its carrier partners took pre-orders for more than 600,000 of Apple’s new iPhone 4. It was the largest number of pre-orders Apple has ever taken in a single day and was far higher than we anticipated, resulting in many order and approval system malfunctions. Many customers were turned away or abandoned the process in frustration. We apologize to everyone who encountered difficulties, and hope that they will try again or visit an Apple or carrier store once the iPhone 4 is in stock.

  • Danke Apple, dass wir als grosses Apple-Land wieder nicht am ersten Tag unser iPhone 4 reservieren durfte.

  • hallo schweitzer ihr könnt ja auch in deutschen webshops wie dem von http://www.smart2phone.de das iphone 4 veorbestellen.

Letzte Artikel
Promo