HackingiPhone

GeoHot hat das iPhone 4 geknackt – Jailbreak lässt er im Sack

GeoHot alias Georg Hotz hat sich Heute via seinem Blog überraschend wieder gemeldet. Eigentlich ging man davon aus, dass GeoHot sich seinem Job zuliebe aus dem Jailbreak-Geschäft zurückhält. Doch er meldet sich mit dieser Meldung zurück.

Got one of these in the mail today and figured I’d give it a shot.

As far as a release goes, it probably won’t happen from me. limera1n is little more than a raindrop on a website; it was never mentioned by me previous to this post. pwned4life is a complete invention of some blogger in a basement somewhere. When I said pwned for life, I was referring to the original iPhone, 3G, and Touch; which of course are, by the aptly named PwnageTool.

Again, please don’t ask for release dates. Every person that does makes me want to release a little bit less.

Er erklärt recht eindeutig das es kein iPhone 4 Jailbreak von ihm geben wird. Bereits bekannte Begriffe wie „limera1n“ oder „pwnage4life“ stehen nicht im Bezug auf eine iPhone 4 Jailbreak Lösung von GeoHot. Die ständige fragerei um einen Veröffentlichungstermin nervt ihn gewaltig. Er bittet darum dies zu unterlassen.

Bereits am 12. April hat GeoHot die Beta-Version des iOS 4 geknackt und dürfte es auch mit der Final-Version geschafft haben. Das unten angeheftete Bild eines iPhone 4 mit Cydia veröffentlichte GeoHot in seinem Blog. Nicht die Hoffnung verlieren. Abwarten und ein kühles Bier trinken…

iPhoneBlog