iPhone 4 in der Mikrowelle

Nach dem das iPad in die Mikrowelle gelegt wurde und diese dann zum Schrecken aller auch noch eingeschaltet wurde, ist das iPhone 4 an der Reihe.

Da waren wohl einige sehr von der Langenweile geplagt. SFT berichtet von der grausamen Tat. Die Bilder wurden von einer unbekannten Person zugeschickt. Nach so einer Tat möchte ich auch anonym bleiben Ungefähr so hat das ganze ausgesehen.

Schon kurz nachdem das eingeschaltete iPhone von der Mikrowelle malträtiert wird, schaltet sich das Display aus und die ersten Blitze zischen durchs Bild. Danach folgen die ersten Rauchschwaden, während sich das Gehäuse langsam verzieht. Aus dem Rauch, der einem kurzzeitig die Sicht verdeckt, schießen urplötzlich Flammen und das gesamte Mikrowelleninnere wird vom Feuer eingenommen – das sind mit die spektakulärsten Fotos in der Galerie! Im Flammeninferno bricht das iPhone 4 auch noch in der Mitte auseinander und verabschiedet sich damit endgültig in den Gadget-Himmel für misshandelte Apple-Produkte.

Die Bildergallerie gibt es hier zu sehen. Nicht nachmachen! Metallische Gegenstände, Akkus o.ä. in der Mikrowelle kann zu bränden und sogar explosionen führen.

Für alle die es verkraften können gibt es unten ein ‚Will It Blend?‘ Zerstörungsvideo des iPhone 4.

Letzte Artikel
Promo