iPad

MaxiVista & TeamViewerHD: iPad als zweiter Monitor nutzen

MaxiVista (AppStore-Link) erweitert den Windows PC um einen Monitor. Dank der App kann das iPad als zusätzlicher Monitor genutzt werden. Einzige Voraussetzung, eine WLAN Verbindung. Genau über diese wird auch das Signal des erweiterten Desktops an das iPad gesendet. MaxiVista funktioniert mit Windows XP, Vista & 7 sowohl 32 als auch 64Bit Systeme werden unterstützt. Die App kostet Fr. 11.-

TeamViewerHD (AppStore-Link) ist eine alternative zu der obig genannten Applikation. TeamViewerHD ist kostenlos und funktioniert mit PC genau so gut wie mit Mac. Wiederum wird ein kleines Tool benötigt, welches auf dem Rechner installiert wird. Dieses ist kostenlos.

iPhoneBlog
  • Rolf Scheidegger

    Hallo Ich habe soeben in Twitter gelesen dass das Baseband immer noch 01.59.00 sei!
    Gruss Rolf

  • Michi

    Kein neues Baseband. Trotzdem nicht updaten! http://mobile.twitter.com/ih8sn0w/status/18623398953

  • parabel

    iOS 4.1 wurde gestern als Beta für Entwickler freigegeben, nicht die 4.0.1, die nun veröffentlicht wurde.

    Und ja, vorerst nicht updaten, wer JB/Unlock benötigt. Da aber nur sehr wenige Änderungen vorgenommen wurden, dürften Jailbreak und Unlock vermutlich immer noch möglich und die Tools bald aktualisiert sein.

  • Pingback: Reisen Blog | Artikel: iPhone iOS 4.0.1 Update veröffentlicht()