Offizielle Twitter-App fürs iPad

Wer die Vorgeschichte der Twitter-App nicht kennt, oder Auffrischung nötig hat:
Twitter kaufte im April dieses Jahres die Applikation ‚Tweetie 2‘ samt Entwickler Loren Brichter. Die App wurde umbenannt in ‚Twitter‘ (AppStore-Link) und ist kostenlos erhältlich.

Die App wurde laufend verbessert und ist seit dem Update zu iOS 4 auf einem sehr hohen Standard. Nicht grundlos wurde ein tolles Feature der Twitter-App ‚geklaut‘. Es handelt sich hierbei um das ‚Pull-to-Refresh‘ Prinzip. Kurz erklärt:
Mit ‚Pull-to-Refresh‘ ist es möglich die Twitter Zeitleiste durch herunterziehen zu aktualisieren. Auch die Facebook-App hat diese Funktion eingebaut.

Per wischen in alle 4 möglichen Richtungen, oben, unten, links und rechts steuert man durch die App. Die in Tweets eingebettete Links werden beim aufrufen des Tweet automatisch geladen. Wenn mit zwei Fingern vom gewünschten Tweet nach unten gestrichen wird, öffnet sich der Gesprächsverlauf. Spreizt man zwei Finger auseinander, öffnet sich das Twitter-Profil.
Auch nett, ein langer Fingerdruck auf den ‘Nachrichten’-Knopf in der linken Seitenleiste enthüllt eine Schnellansicht.

Die Twitter-App wurde vor kurzem als Kombi-Applikation für iPhone und iPad aktualisiert. Weiterhin kostenlos und absolut einen Download wert.

Mir per Follow derBurch on Twitter Folgen.
Dem iphoneblogch per Follow iphoneblog on Twitter folgen.

Twitter für iPhone, iPod touch und iPad ist kostenlos im AppStore erhältlich.
(Quelle: iphoneblog.de)

Letzte Artikel
Promo