Facebook Places nun auch in der Schweiz verfügbar

Facebook hat heute die Funktionen Places bzw. Orte auch in Europa freigeschaltet. nun kann man als Status-Update den Ort angeben, wo man sich gerade befindet. Facebook nutzt entweder das HTML5-Feature Geolocation (auf touch.facebook.com), das einige Browser schon unterstützen oder die GPS und Ortungsfunktion von Smartphones und zeigt dann eine Liste von Orten/Sehenwürdigkeiten/Geschäften in der Nähe an. Alternativ kann man auch einen neuen Place of Interest (Ort) am eigenen Standort erstellen. Die Position kann dabei jedoch nicht verändert werden (ich-bin-mal-eben-auf-den-Philippinen ist also nicht ohne weiteres möglich…)

Auf der Facebook-Site kann man dann sehen, wer sich sonst noch alles an diesem Ort befindet und schon mal dort war. Wahrscheinlich wird Facebook die Daten später zu Werbezwecken nutzen und uns passende/interessante Geschäfte in der Nähe anzeigen… Eine gewisse Vorsicht ist also angebracht, wenn man diese Funktion benutzt.

Letzte Artikel
Promo