AppsiPad

Sicherheitslücke: iPad Magazine kostenlos laden

1View

Über diese Tatsache dürften manche Entwickler nicht erfreut sein. Über einen wirklich einfachen Weg ist es möglich iPad Magazine kostenlos zu laden. Um die In-App-Kauf Funktion auszutricksen wird ein Parameter in der .plist-Datei auf dem iPad geändert. Nach diesem einfachen Vorgang kann die Ausgabe kostenlos geladen werden. Gelesen bei AppAdvice und ausprobiert bei der App Wired (AppStore-Link) – es funktioniert und dies nicht nur bei ‚Wired‘, auch bei der App New Yorker (AppStore-Link) soll dies möglich sein. Beide Apps stammen von demselben Entwickler Condé Nast Digital.

No need for hard core hacking and cracking: All a moderately-skilled iPad user has to do is connect the iPad to his laptop, search inside the iPad files with a common managing software (we used iPhone Explorer), copy the .plist file that manage the download information and correct a single field. This boils down to changing a single word: Where it says “purchasable” you write “viewable” instead, and copy back the file on the iPad. Now all you need to do is click on “delete” the magazine issue on the iPad app and a “download” button will appear instead of the “buy” button. It means you can download the magazine for free.

Die aktuelle Ausgabe von Wired, vorher und nach dem bearbeiten der .plist-Datei.