AppleFirmwareiPadiPhone

Update: iOS 4.2 macht das iPhone 3G schneller

Nach der Installation von iOS 4 auf dem iPhone 3G wurden vermehrt Performance Probleme festgestellt. Auch die Freigabe von iOS 4.1 konnte das Problem nicht beheben. Doch nun gibt es Hoffnung. Apple wird noch in diesem Monat iOS 4.2 freigeben. Theiphoneblog hat die Firmware auf dem iPhone 3G installiert und getestet. Das Resultat wird unten in dem eingebetteten YouTube Video präsentiert.
iOS 4.2 wirkt gegenüber dem Vorgänger auch auf dem iPhone 4 und dem iPad schneller.

Update: Auch wir haben das neue Betriebssystem auf dem iPhone 3G getestet und sind eindeutig überzeugt vom Geschwindigkeitszuwachs. Vor allem stockende Tastatureingaben und die langsam ladende SMS-App gehören scheinbar der Vergangenheit an. Die im Netz erhältliche Goldenmaster-Firmware kann per via Restore auch auf nichtregistrierten Dev-Geräten installiert werden. Für die Installation ist allerdings iTunes 10.1 erforderlich (auch frei im Netz erhältlich). Eine gewisse Portion Vorsicht ist aber dennoch angebracht, ein Backup vor dem Restore ist unbedingt zu empfehlen und den Jailbreakern und Unlockern unter euch, raten wir von einem Update ab. Bislang hat sich das dev-team noch nicht zur aktuellen Firmware-Version zu wort gemeldet.

Eine weitere kleine Änderung ist übrigens ein blaues (statt rotes) Symbol für Sprachaufnahmen.. 😉

iPhoneBlog