iPhoneSwisscom

Swisscom: Mobiles Internet funktioniert wieder

Update: Seit 16 Uhr scheint das Datennetz wieder normal zu funktionieren.

Seit heute morgen funktioniert ein Grossteil des Mobilfunk-Datennetzes der Swisscom nicht mehr. Sowohl iPhones als auch Geräte mit Android und Blackberry können momentan nicht auf das Internet zugreifen. Die Swisscom arbeitet fieberhaft an einer Lösung doch bislang konnte die Störung noch nicht behoben werden. SMS und Telefongespräche sind weiterhin möglich.

Aktuelle Informationen postet Swisscom in diesem Forum-Thread. Bislang ist jedoch nur ein Eintrag vorhanden.

FotoDie Swisscom ist der grösste Mobilfunkanbieter der Schweiz und hat wohl auch die höchste Anzahl iPhones auf ihrem Netz. Der mobile Datenverkehr wächst in der Schweiz genauso, wie in anderen Ländern der Welt rasant an, nicht zuletzt wegen den iPhones. Somit bedeutet das mobile Datennetz für die Telekomfirmen massive Investition und Erneuerungen der Netzwerkinfrastruktur, dabei wird das Risiko eines "Blackouts" grösser.

Erst gestern berichtete winfuture.de vom massiven Wachstum des mobilen Daten-Verkehrs. So wird in diesem Jahr zum ersten mal die Exabyte-Grenze im mobilen Datenverkehr überschritten. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr beträgt 112%, was einer Verdoppelung entspricht.

iPhoneBlog

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.