AppleApps

Remote-App Update und eine Woche AppStore (Entwickler) Pause

Apple hat die App Remote (AppStore-Link) aktualisiert und die neuste Version 2.1 freigegeben. Neu versteht sich die Fernsteuerungs-App von iTunes und Apple TV bestens mit AirPlay, kommt mit Webradios zu recht, lässt ausgeliehene Filme abspielen und behebt Probleme / bringt mehr Stabilität.

– AirPlay-Unterstützung für Videos, um von iTunes auf ihren Computer das Streamen von Videos auf einen Apple tV zu steuern
– Unterstützung von Webradios zur Wiedergabe von tausenden von Webradio-Streams über iTunes auf Ihrem Computer
– Mit iTunes auf Ihrem Computer die Wiedergabe von im iTunes Store ausgeliehenen Filmen und TV-Sendungen steuern
– Beheben von Problemen beim Verbinden mit einer iTunes-Mediathek oder einem Apple TV
– Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung

Apple schliesst, für normal User kaum bemerkbar, jedes Jahr für gut eine Woche den AppStore für Entwickler. In diesem Jahr steht ab heute bis zum 28. Dezember ‚iTunes Connect“ den Entwicklern nicht zur Verfügung. Dies bedeutet für alle. Es wird in dieser Zeit keine Updates, Preisänderungen oder Verschiebungen in den Charts geben. Die Apple Mitarbeiter arbeiten in diesen sechs Tagen am AppStore. Feilen an der Optik und Performance und werden auch bestimmt das ein oder andere neue für Entwickler bereit halten.
Nach den „Winterferien“ des AppStores wird der Betrieb normal fortgesetzt und wir werden wieder mit Neuerungen und Updates versorgt.

In diesem Sinne, geniest die ruhige festliche Zeit und besucht weiterhin fleissig das iPhone-Blog.

iTunes Connect will be temporarily shut down from Thursday, December 23 to Tuesday, December 28 for the winter holidays. Do not schedule any pricing changes to take effect during this time. Changes scheduled between these dates will make the app unavailable for purchase. Note that any app with an available date scheduled during the shutdown will not go live until iTunes Connect access resumes on December 29.

iPhoneBlog