Änderungen im Apple Store

Änderungen im Apple Store

Die Gerüchteküche brodelte vor diesem Wochenende heftig. Im Apple Store sollte es dank dem 10-jährigen Jubiläum ein gewaltiges Update geben. Die Rede war von einer aktualisierten Produktpalette bis hin zur Veröffentlichung von OS X Lion. Somit hat sich bis heute nichts dergleichen bestätigt. Zwar wurden Änderungen im Apple Store (nicht Online Store) vorgenommen. Diese sind aber nicht so gewaltig wie erhofft oder vermutet.

Neu gibt es neben den Apple Produkten im Apple Store keine Schildchen aus Papier mehr. Neben den Macs, iPods und Co. liegen iPads auf, auf denen die Produktbeschreibung angezeigt wird. Interaktiv wird das jeweilige Produkt erklärt. Gibt es noch fragen, kann per Tipp auf den Display einen Apple Mitarbeiter gerufen werden.
Witzig dabei, das iPad wird von einem iPad erklärt.

(via apfelblog.ch / macstories.com)

Letzte Artikel

Tipps zu iOS 11: Bluetooth, WLAN, Kontrollzentrum

Diskussionen zum Kontrollzentrum müssen geklärt werden. Denn das neue Kontrollzentrum, von unten nach oben wischen, bringt neue Funktionen und Änderungen. Tipp: nutze 3D Touch. Ab iPhone 6s kannst du mit einem festen ...

Weiterlesen
Promo