iPad 2 Review – Teil 2 / iMovie, GarageBand, Games auf dem iPad 2

iPad 2 Review – Teil 2 / iMovie, GarageBand, Games auf dem iPad 2

iPad 2 Review – Teil 2 / iMovie, GarageBand, Games auf dem iPad 2

Im zweiten Teil des Reviews zum iPad 2 nehmen wir die Apps iMovie und GarageBand von Apple und Spiele von Drittanbietern welche für das iPad 2 entwickelt wurden etwas unter die Lupe. Wir starten mit

iMovie
Was ist iMovie? iMovie erschien bereits im Oktober 1999 für Mac OS 8.6. Im Januar 2003 wurde das Paket iLife eingeführt. Dieses Paket beinhaltet iMovie, iPhoto, iWeb, iDVD und GarageBand. iMovie gibt es seit März 2011 für das iPad 2. Die Version für das iPhone 4 und den iPod touch der 4. Generation ist am 24. Juni 2010 in den AppStore gelangt.

Mit iMovie ist es ein leichtes einen Film aus seinen persönlichen Aufnahmen, welche mit dem iPhone 4, dem iPod touch der 4. Generation oder dem iPad 2 gemacht wurden zu erstellen. Kurzclips können einfach eingefügt oder noch in der App aufgenommen werden. Der Film kann getrimmt, mit Musik, Effekten unterlegt und mit vorgefertigten Themen geschmückt werden. Auch ist es möglich eigene Fotos und Musik dem Film hinzuzufügen.

Die Themen in iMovie.
Die mobile Version von iMovie kommt mit 8 Themen daher. Diese sind mit Übergängen, individuellem Soundtrack und Grafischen Elementen ausgestattet und erlauben das erstellen eines ganz speziellen Videos im Stil von CNN iReport, Nachrichten oder Reisen. Weitere Themen sind Neon, Verspielt, Einfach, Heiter und Modern.

Teilen.
Der erstellte Film kann in das Internet (YouTube, Facebook, Vimeo) gestellt werden, an Freunde gesendet oder mit AirPlay zur Apple TV an den HDTV gesendet werden. Via iTunes kann der Film auch an andere iOS Geräte übertragen werden.

Fazit.
iMovie ist eine Leistungsstarke App mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältlnis. Nach einem Sportausflug bei dem auch das iPhone, der iPod touch oder das iPad mit dabei war um Fotos und Videos aufzunehmen kann bequem das iPad gezückt werden und mit iMovie ein Film zusammengestellt werden.

GarageBand
Gleichzeitig mit iMovie für das iPad 2 hat Apple auch die Sound-App GarageBand für das iPad 2 freigegeben. Die App funktioniert nur mit dem iPad und dem iPad 2.

Egal ob du der geborene Komponist bist, oder nicht, mit GarageBand kann jeder musizieren. Dank den Smart Instrumenten Smart Drums, Smart Bass, Smart Keyboard und Smart Guitar ist das spielen eines noch unbekannten Instruments wirklich einfach. Jedes Smart Instrument enthält unterschiedliche Instrumente.

So gibt es bei Smart Guitar eine Auswahl von 4 verschiedenen (Acoustic, Classic Clean, Hard Rock und Roots Rock) Gitarren.
Smart Keyboard enthält: Grand Piano, Classic Rock Organ, Electric Piano und Smooth Clav
Das Set Smart Bass enthält Liverpool, Muted, Picked und Upright
Bei Smart Drums kann zwischen Hip Hop Drum Machine, Classic Drum Machine, House Drum Machine, Classic Studio Kit, Vintage Kit und Live Rock Kit gewählt werden.

Mit dem integrierten Sampler können eigene Klänge auf dem Onscreen-Musik-Keyboard erstellt werden. Der Audio Recorder erlaubt das Aufnehmen des eigenen Gesangs. Auch in GarageBand enthalten ist ein Guitar Amp für Aufnahmen mit der eigenen Gitarre. Neun Verschiedene Gitarenverstärker können genutzt werden.

Nun wer’s doch kann darf gerne auf den Drums und dem Keyboard die Töne erklingen lassen. Alles mögliche und unmögliche an Instrumenten stehen zur Auswahl bereit. Vom herkömmlichen Piano, über Orgeln bis hin zu diversen Synthesizer.

Wenn die Soundelemente aufgenommen wurden, können diese im Mischpult zusammengestellt werden. Um den Song zu perfektionieren können vorgefertigte Kurzelemente eingefügt werden. Die sogenannten Apple Loops gibt es von allen Instrumenten welche in GarageBand integriert sind. Zusätzlich sind Loops von Saiten-Instrumenten, Schlaginstrumenten, Percussion, Shaker, Congas, Tamburin, Bongo und Holzblasinstrumenten zu haben. Wenn man(n) / Frau von der eigenen Stimme nicht sehr überzeugt ist, hilft GarageBand gerne weiter. Diverse Gesänge stehen auch zur Auswahl bereit.

Fazit.
Ausprobieren, musizieren oder auch nur etwas herumklimpern macht mit GarageBand super Spass. Egal ob professionell oder als Laie. Mit GarageBand und den Smart Instrumenten kann jeder sein eigenes Lied komponieren.

Games auf dem iPad 2
Dieser Abschnitt möchten wird etwas kürzer gestalten. Dies, da wir Spiele für das iPad, das iPad 2 und auch das iPhone sowie für den iPod touch aller Generationen jeweils als separaten Artikel auf dem Blog vorstellen.

Das iPad 2 ist sehr Leistungsstark. Dank dem Dual-Core A5-Prozessor und dem Gyrosensor sowie dem Beschleunigungssensor macht das Spielen auf dem Tablet noch mehr Spass.
Hier nun eine Auswahl an Spielen welche auf dem iPad 2 speziell viel Spass machen.

Order & Chaos Online
Hersteller: Gameloft
Preis: Fr. 7.70
AppStore: Link (Universal-App)
Spezielles: Das Multiplayer Online Spiel wird über Wi-Fi gespielt. Sehr cool gemachtes Fantasy-Spiel für Freunde von Orks, Elfen und Menschen aus einer mystischen Welt.

Real Racing 2 HD
Hersteller: Firemint Pty Ltd
Preis: Fr. 11.-
AppStore: Link
Spezielles: Die App unterstützt Full HD 1080p Dialscreen. Die Strasse auf dem TV und die Strecke mit Details auf dem iPad. So macht spielen Spass.

Asphalt 6: Adrenaline HD
Hersteller: Gameloft
Preis: Fr. 7.70
AppStore: Link
Spezielles: Für das iPad 2 wurde die App mit schöneren Grafiken und Effekten aufgemotzt. Crashs, Autos und die Umgebung kommen noch detailreicher daher.

Infinity Blade
Hersteller: Chair Entertainment Group, LLC
Preis:  Fr. 3.30
AppStore: Link (Universal-App)
iPhoneBlog Artikel
Spezielles: Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 3-Technologie. Dies garantiert atemberaubende Grafiken und Effekte.

N.O.V.A. 2 – Near Orbit Vanguard Alliance HD
Hersteller: Gameloft
Preis: 7.70
AppStore: Link
Spezielles: Der Gyrosensor wird optimal genutzt. Du fühlst dich real im Spiel. Einfach grossartig.

Unser iPad 2 Review ist in drei Teile aufgeteilt. Hier gehts weiter:

  • Hey,

    Lohnt sich Garage Band auch, wenn man schon musicstudio als App gekauft hat?

    Achja,… musicstudio könntet ihr auch gleich mal vorstellen

Letzte Artikel

Werbespot: 8 Dinge über das iPhone 8

Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone 8 veröffentlicht. Das iPhone 8 kommt mit einer Front- und Rückseite aus Glas, Portrait Lighting mit dem iPhone 8 Plus, Kabelloses Laden, schnellster A11 Bionic ...

Weiterlesen
Promo