iOS

iOS 5: Änderungen im Überblick

Mit iOS 5 kommen nicht nur die von Apple erläuterten Änderungen auf das iPhone, den iPod touch und das iPad. In iOS 5 gibt es weitere kleine aber nützliche Änderungen. Diese haben wir euch hier aufgelistet.

Änderungen auf dem Home-Screen:

  • Neue Apps von Apple kommen mit iOS 5 auf dem Home-Screen: Reminders, Zeitungskiosk, Videos und Musik
  • In der Multitasking-Leiste wurde das iPod Icon geändert
  • Das Wischen von oben (Taskbar) nach unten öffnet das Benachrichtigungszentrum

Änderungen auf dem Lock-Screen:

  • Zweimal auf dem Home-Button drücken zeigt die iPod-Steuerung und das Kamera-Icon an
  • Eintreffenden Push-Nachrichten, SMS und verpasste Anrufe werden auf dem Homescreen angezeigt

Änderungen in Einstellungen:

  • Der An/Aus Schalter hat eine neue Optik. Dieser ist neu rundlicher
  • Es gibt mehr SMS-Töne
  • iCoud wurde hinzugefügt
  • iCloud -> Speicher & Backup: Speicher ist ersichtlich & Backup über iCloud kann eingerichtet werden
  • Twitter wurde hinzugefügt
  • iPod wurde aufgeteilt in „Musik“ und „Video“. Zwei neue Icons

Änderungen in Einstellungen -> Allgemein:

  • Der Name des iPhone kann geändert werden
  • Diagnose & Nutzung kann aus oder eingeschaltet werden
  • Softwareaktualisierung ist möglich (nur Wi-Fi)
  • Die Auflistung der Benutzung ist Detailreicher. iCoud Speicher ist ersichtlich
  • iTunes sync. Drahtlose synchronisierung mit iTunes im Heimnetzwerk
  • In ‚Tastatur‘ können eigene Kurzbefehle festgelegt werden (persönl. Wörterbuch)
  • Bedienungshilfen wurden um einige Funktionen erweitert

Änderungen in Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender:

  • iCloud wurde hinzugefügt
  • Mail können nach E-Mail Verlauf geordnet werden
  • Einstellung für das hinzufügen einer Einzugsebene beim Weiterleiten und Antworten
  • Unter Kontakte kann ein Kontakt als „Meine Infos“ ausgewählt werden
  • Standarderinnerungen für Geburtstage, Ereignisse und Ganztägige Ereignisse können festgelegt werden

Änderungen in Einstellungen -> Safari

  • Links können neu auch „Im Hintergrund“ oder wahlweise „Auf neuer Seite“ geöffnet werden
  • Gespeicherte „Website-Daten“ können gesamt oder einzeln gelöscht werden

Änderungen in Einstellungen -> Nachrichten

  • iMessage kann aktiviert werden
  • Lesebestätigungen können aktiviert werden
  • „Als SMS senden“ erlaubt das versenden von iMessage Nachrichten über SMS, wenn der Empfänger iMessage ausgeschaltet hat

Änderungen in Einstellungen -> Fotos

  • Fotostream kann aktiviert werden

Änderungen in Einstellungen -> Store

  • Automatische Downloads für Apps und Bücher (wenn iBooks installiert ist) können aktiviert werden
  • „Mobile Daten“ können eingeschaltet werden, dann werden die Apps auch geladen, wenn Wi-Fi nicht verfügbar ist.

Änderungen von Apps und in den Apps

Die App Telefon:

  • Verpasste und angenommene Telefonate können neu einzeln gelöscht werden

Die App Mail:

  • Die Mails können mit einem Etikett versehen oder als gelesen bzw. ungelesen markiert werden
  • Einen markierten Text kann bearbeitet werden (Fett, Unterstrichen, Kursiv)

Die App Safari:

  • Eine Homepage kann per Tweet versendet werden
  • Die „Reader“ Funktion erlaubt das bessere lesen von online Inhalten

Die App Nachrichten:

  • Neu wird iMessage unterstützt. Nachrichten über Wi-Fi / 3G zwischen den Geräten iPhone, iPod touch und iPad hin und her versenden
  • „Senden“ -Button ist neu Grün für SMS/MMS und Blau für iMessage

Die App Kalender:

  • Im Querformat wird die Wochenansicht angezeigt
  • Neue Kalender können erstellt werden
  • Zu einem Ereignis kann eine URL hinzugefügt werden

Die App Fotos:

  • Neue Alben können erstellt werden
  • Fotos können per Twitter versendet werden

Die App Kamera:

  • Der Lautstärkenknopf „+“ löst die Aufnahme aus
  • „Optionen“-Button schaltet ein Raster und die HDR Funktion ein bzw. aus

Die App Karten:

  • Bei der Suche von Routen werden, falls vorhanden, mehrere Vorschläge angezeigt
  • Karte kann gedruckt werden
  • Ort kann neu per Twitter versendet werden

Die App Wetter:

  • Die erste Seite zeigt das Wetter am aktuellen Standort an. Update Stündlich
  • Lokales Wetter kann auch ausgeschaltet werden
  • Auf den Tag tippen und herunterziehen zeigt die Prognose im Stundentakt an

Die App Reminders:

  • To-Do App von Apple
  • In Liste oder nach Datum können Aufgaben erfasst werden
  • Ein Kalender bringt Übersicht auf alle To-Do’s
  • Neue Listen können auf dem iPhone oder auf iCloud gesichert werden

Die App Zeitungskiosk:

  • Erlaubt das automatische Laden von abonnierten Zeitungen und Zeitschriften
  • App ist im iBooks Stil gehalten und öffnet sich wie ein Ordner

Die App AppStore:

  • Neu können unter dem Reiter Updates bereits Gekaufte Artikel erneut kostenlos geladen werden

Die App Musik & Video:

  • Die App iPod gibt es auf dem iPhone nicht mehr. Neu gibt es Musik und Videos
  • Neue Icons
  • Die App Videos erlaubt das betrachten von Videos von freigegebenen iTunes Mediatheken

Die App Gamecenter:

  • Spiele welche Gamecenter unterstützen gibt es direkt in der App
  • Spielempfehlungen sind neu abrufbar

Dies sind die Erneuerungen in iOS 5 welche optisch auf dem iPhone sichtbar sind.

iPhoneBlog

18 Kommentare

  • Wow, es lassen sich einzelne Anrufe löschen;)
    Ich wüsste gerne ob das nervige Popup (über verlorene Netzwerkverbindung) nicht mehr Apps unterbricht und weggeglickt werden muss. (Provider Manuell ausgewählt) Kannst du das bestätigen?

  • @Michi: In bestimmten Ecken der Schweiz musst du dass, wenn du keine exorbitant hohe Rechnung willst! Habe ich während dem Zivilschutz-Kurs in Eiken feststellen müssen, da hat sich mein iPhone sehr gerne mit einem deutschen Provider verbunden anstelle von Swisscom…

  • Hey Super Bericht ! Aber ich hätte da noch eine Frage !
    Wie bekomme ich Facebook news auf das Benachrichtigungszentrum ? Ich habe alles aktiviert
    Was ich meiner Meinung nach aktiviren muss.Aber es klappt nicht.
    Hat jemand eine Idee ?
    Gruss Rolf

  • Geht nur mit Nachrichten welche in Facebook empfangen werden. Ich denke, dass die Timeline mit einem Update der Facebook App auch im Benachrichtigungszentrum angezeigt werden kann.

  • Meiner Meinung nach hat sich Apple gestern Abend mal kurz selber ein Bein gestellt! Das neue iPhone 4S ist ja wohl ein Witz. Das scheint auch Apple zu wissen – denn sonst würden die das „neue“ teil nie und nimmer zu diesem Ramschpreis anbieten!
    OK, das neue Betriebssystem mag einige Neuerungen und Verbesserungen bringen – aber damit schliesst Apple nur knapp an vergleichbare Konkurenzprodukte an!
    Und Leute: Für eigene oder zusätzliche „SMS- und Benachrichtigungstöne“ soll ich meine hartverdienten Fränkli investieren? Hat’s Apple jetzt in die Weizen geschneit oder was? Genaus diese Monopolhaltung hat Apple früher bei Windows angeprangert – und jetzt? Apple ist in diesem Bereich Ärger als irgend ein anderer Betrieb auf dieser Welt! Sorry Leute, aber ich finde diese geldgeilen Säcke und deren monopolisierung dermassen zum kozten – mein nächstes Mobile wird garantiert kein Appleteil mehr sein! Da mache ich nicht mehr mit…

  • Hallo

    Vielen Dank für das ausführliche Review. Kann mir jemand sagen, wie sich das Update auf das iPhone 4 auswirkt? Als ich damals meinen iPod touch auf iOS 4 upgedatet habe, wurde er total langsam und nervig.

    Hat jemand Informationen dazu?

      • Da war wohl eher das Problem, dass der iPod technisch zu schwach auf der Brust war.
        Hoffe das wird beim iPhone 4 nicht auftreten.

        Heisst also, dass ich in iTunes ein Backup erstelle und danach direkt auf Update suchen gehe und das neue iOS installiere?

        Oder würdest du gleich das iPhone wie neu aufsetzen?

        • iOS erkennt das Gerät und schaltet je nach dem Automatisch Funktionen aus oder ein. So wird das iPhone 4S die neue Sprachsteuerung Siri unterstützen und die älteren Generationen nicht. Apple will so sicherstellen, dass alte Geräte mit neuer Software reibungslos funktionieren.

          Ich empfehle das iPhone (am 12.10) an iTunes anzuschliessen und iOS 5 zu installieren. iTunes wird merken, dass iOS 5 verfügbar ist. Dann kein Backup installieren, sondern auf „Als neues iPhone einrichten“ klicken.

Schreiben Sie einen Kommentar