iHelicopter fliegt dank iPhone

iHelicopter fliegt dank iPhone

Den iHelicopter gibt es in vier verschiedenen Ausführungen und in drei Farben (Schwarz, Weiss und Silber) zum Preis von je $59.95. Der iHelicopter wird per Infrarot in einem Umkreis von 8-10 Metern gesteuert. Innerhalb dieses Bereiches können bis zu drei der selben Art fliegen. Da das iPhone keine Möglichkeit bietet Infrarot Signale zu senden und empfangen muss der mitgelieferte Transmitter über den 3,5mm Klinkenanschluss mit dem iPhone verbunden werden.

Die Gratis App i-helicopter (AppStore-Link) steuert dann den Helikopter bis zu 10 Minuten. Aufgeladen wird der Transmittier, welcher 120 Minuten lang Signale senden kann, 2 Stunden. Der Helikopter wird per USB 45 Minuten lang geladen.
Der Transmitter und somit auch die Steuerung des iHelicopter kann über das iPad, iPhone oder den iPod touch erfolgen.

Alle Modell mit Beschreibung und kostenlosem Versand gibt es auf der Homepage von iHelicopter.

Letzte Artikel

Siri Lautsprecher kommt erst Anfang 2018

Mit dieser Meldung hat Apple sich ein wenig das Weihnachtsgeschäft vermasselt. Der HomePod, Siri Lautsprecher, wird statt Ende 2017 erst Anfang 2018 erhältlich sein. Dies hat Apple gegenüber CNBC gesagt:  "a little ...

Weiterlesen

Apple Pay Cash im Video-Test

Apple Pay ist eine sehr praktische Sache. Die im iPhone hinterlegte Kreditkarte kann weltweit zum bezahlen an geeigneten Terminals genutzt werden. Mit Apple Pay Cash kannst du Geld an Freunde senden. Dazu ...

Weiterlesen
Promo