iOS: keine Chance für Malware

iOS: keine Chance für Malware

Über den aktuellen McAfee Report Q2/2011 gibt es interessantes zu berichten. Malware-Angriffe sind in den letzten 6 Monaten um das 2,5-fache angestiegen. Beängstigend, aber für iOS-Geräte noch nicht gross gefährlich. Die meisten Angriffe wurden auf Geräte mit Android ausgeführt.

McAfee hat 44 Attaken auf Android, 14 auf Java 2 Micro Edition (J2ME) und je 4 Angriffe auf Symbian und BlackBerry registriert. Für iOS wurden keine Angriffe gemeldet. Zeit für Google das Betriebssystem nachzubessern und die Kontrollen der Apps für den Market zu verschärfen.

PCMag security analyst Neil Rubenking said Apple’s iOS was a „tightly controlled operating system with huge amounts of protection against malicious meddling.“ Jailbreaking your iPhone, however, makes it as vulnerable as an Android device. On the other hand, Rubenking said Android was „crazy vulnerable.“

…Das sagt doch alles. Mit allen neuen Features die iOS 5 mit sich bringt ist ein Jailbreak auch nicht mehr wirklich nötig. Besser man hält sein Gerät mit Updates auf dem aktuellsten Stand und somit vor möglichen Angriffen geschützt.


(via apfelblog.ch)

Letzte Artikel

Werbespot: 8 Dinge über das iPhone 8

Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone 8 veröffentlicht. Das iPhone 8 kommt mit einer Front- und Rückseite aus Glas, Portrait Lighting mit dem iPhone 8 Plus, Kabelloses Laden, schnellster A11 Bionic ...

Weiterlesen

iOS 11 Handbuch für iPhone und iPad verfügbar

Apple hat ein Handbuch für iOS 11 veröffentlicht. Dieses lässt sich online durchblättern. Die mit einem nützlichen Inhaltsverzeichnis und einer Suche ausgestatteten Hilfen für Neueinsteiger und langjährige iPhone-Nutzer lohnen sich. iPhone-Benutzerhandbuch für ...

Weiterlesen
Promo