iPad Magazin ‚The Collection‘ wird eingestellt

iPad Magazin ‚The Collection‘ wird eingestellt

Das erste, aber hoffentlich nicht letzte, nur-iPad Magazin aus der Schweiz wird eingestellt. Für ‚The Collection‘, wir haben im April von der App berichtet, wird keine weitere Ausgabe mehr produziert. Bereits nach zwei Ausgaben, „Prinz William“ & „Das globale Baby“ gibt Ringier das Ende bekannt.

Die Beweggründe dahinter ergaben sich aus den Kosten, die entstanden wären wenn noch mehr Geld für Werbekampagnen in die Hand genommen werden müsste. Das Hauptgrund für die Einstellung sind die rückläufigen Verkaufszahlen. Für zukünftige Apps wird Ringier versuchen Sponsoren zu finden, denn Zeitschriften- und Zeitungs-Apps sollen kostenlos bleiben.

MedienWoche.ch weiss zudem, dass die dritte „The Collection“-Ausgabe bereits fertig produziert sei und dennoch erscheinen könnte. Unter welchem Namen ist nicht bekannt.

Es ist schade, dass ein so qualitativ hochwertiges Produkt eingestellt werden muss. Zudem muss man aber auch sehen, dass es sehr viel Geld kostet eine App zu produzieren und danach auch noch für diese Werbung zu machen. Ringier hätte doch auch Werbung im Blick o.ä schalten können…

(via macprime.ch/MedienWoche.ch)

  • Roni

    Je weniger Erfolg der lügende Blick-Verlag hat, desto besser.

  • hm, habe das eig. immer gerne gelesen…

Letzte Artikel

Mit Schweizer ARuler-App Distanzen Messen

Ausmessen ohne zu bewegen. ARuler (AppStore-Link) ist eine Augmented Reality App von Patrick Balestra. Der Tessiner bietet mit ARuler eine App zum Ausmessen von Längen direkt mit dem iPhone. Sogar Flächen und ...

Weiterlesen
Promo