iMessageiOS

iOS 5: iMessage

iMessage
Ein guter Grund auf iOS 5 zu aktualisieren ist iMessage. Mit diesem kaum auffallenden Feature können kostenlose Nachrichten aus der Nachrichten-App von iPhone, iPod touch und iPad an iPhone, iPod touch und iPad versendet werden. Hin und her, her und hin,…

Voraussetzungen
Was sein muss ist iOS 5 auf dem Absender- und dem Empfänger-Gerät. Des weiteren muss iMessage in den Einstellungen unter ‚Nachrichten‘ aktiviert sein.
Sicherlich auch von Vorteil ist, wenn man einige Megabyte im Abo inklusive hat, oder diese bei einem Prepaid-Angebot dazukauft.

Nachrichten versenden
iMessage läuft von alleine. Wird in der Nachrichten-App die Nummer des Empfängers eingegeben oder ein Kontakt aus der Datenbank gewählt, kontrolliert das System ob der Empfänger ein iOS-Gerät hat und ob dieses mit iOS 5 läuft. Hat der Empfänger iOS 5 wird im Eingabefeld „iMessage“ angezeigt und der Senden-Button färbt sich Blau ein. Erfolgreich versendete Nachrichten bekommen eine blaue Sprechblase.

Mit iMessage können Texte, Fotos, Videos, Kontakte und Orte versendet werden – kostenlos*!

Features
Mit iMessage gesendete Nachrichten werden als „Zugestellt“ und „Gelesen (mit Datum)“ gekennzeichnet. Gibt der Empfänger eine Nachricht ein wird das mit einer „…“-Sprechblase angezeigt. Das erste Feature nennt sich Lesebestätigung und kann in den Einstellungen unter ‚Nachrichten‘ aus- und eingeschaltet werden.

Ebenfalls in den Einstellungen kann „Als SMS senden“ eingeschaltet werden. Ist die Funktion aktiviert werden eigentliche iMessage Nachrichten welche aus irgendeinem Grund nicht gesendet werden können als SMS / MMS versendet.

Die Nachrichten welche über iMessage versendet werden, werden von Apple verschlüsselt.

Einmal angefangen…
In den Einstellungen kann man sein Gerät mit mehreren E Mail-Adressen als iMessage-Sender/Empfänger definieren. Auf dem iPhone ist die eigene Handynummer und die Apple ID hinterlegt.
Auf dem iPod touch und dem iPad kann man sich genau mit dieser Apple ID und E-Mail Adresse anmelden und angefangene iMessage Nachrichten fortsetzen oder ganz neue Konversationen führen.

Kurzum: iMessage funktioniert über die eigene Handynummer, der Apple ID und mehreren E-Mail Adressen auf allen iOS Geräten mit iOS 5.

*kostenlos: da viele ein Abo mit inbegriffenen Mega- oder gar Gigabyte haben, kann von kostenlos gesprochen werden. Auf jeden Fall ist iMessage um ein vielfaches günstiger als eine SMS oder MMS.

iPhoneBlog