AppsSchweiz

ErziehungsApp aus der Schweiz

Die Jugen- und Familienberatung Emmen (Luzern) hat eine ErziehungsApp (AppStore-Link) veröffentlicht. Die bietet ratsuchenden Eltern Beispieldialoge zum reagieren auf Situationen wenn z.B. das Kind gemoppt wird oder raucht. Weitere Themen sind starkes Schminken, PC-Spiele oder klauende Freunde. Die über 60 Verhaltensanweisungen sind nicht einfach aus der Luft gegriffen. Der Autor der App Jürgen Feigel ist Dipl. Sozialpädagoge und Familientherapeut. Herr Feigel hat Erfahrungen mit Kinder, Jugendlichen, Eltern, Paaren und Alleinerziehenden.

Um gezielt in schwierigen und freudigen Themen beim Kind zu antworten sind Verhaltensanweisungen in den folgenden Schwerpunkten verfügbar.

– Motivation+Lob
– Selbstvertrauen
– Frustrationstoleranz
– Stärken+Ressourcen
– Verantwortung+Reflektion
– Kritikfähigkeit

Fragestellungen mit denen Mütter und Väter, Erziehungsverantwortliche mit ihren Kindern ins Gespräch kommen:

•Mögliches Verhalten des Kindes wird beschrieben
•„Übliche“ Reaktion der Mütter/Väter, die es zu vermeiden gilt
•Erprobte Fragen, mit denen Mütter/Väter mit ihren Kindern das Gespräch suchen können
•Mögliche (oft stereotype) Antwort der Kinder
•Neutrale Reaktion mit möglicher Folgefrage der Mütter/Väter
•Weiter wird erläutert, welche Ziele den Kindern gesteckt werden können
•Was sind die Absichten der Eltern bei diesem Vorgehen

iPhoneBlog

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar