iTunes MatchTipps & Tricks

iTunes Match Anmeldungen vorübergehend gestoppt / Erklärungen zu Match

Gestern noch, kurz nach dem Start von iTunes Match, hat Apple Neuanmeldungen kurzerhand gestoppt. Dies vermutlich nach dem grossen Ansturm, damit Match nicht vollständig zusammenbricht. Nun sind Anmeldungen bei iTunes Match wieder möglich.

Enthält die iTunes Mediathek mehr als 25’000 Songs die nicht über den iTunes Store gekauft wurden, kann iTunes Match nicht aktiviert werden. Deshalb hat es unsere iTunes Mediathek nicht in die iCloud geschafft – noch nicht. Aktuell gibt es eine erste Lösung von Macworld.

To do that, quit iTunes, hold down the Option key, and launch iTunes. You’ll be prompted to create a new library or choose a different library. Choose the option to create a new library. iTunes will open and you’ll have nary a tune in your library.

Move to the Store menu and choose Turn on iTunes Match. You’ll be prompted for your Apple ID and password. Enter them and click OK and iTunes will switch on iTunes Match. Now open iTunes‘ preferences, click the Advanced preference, and uncheck the Copy Files to iTunes Media Folder When Adding to Library option and click OK. This will prevent iTunes from generating duplicates when you follow the next step.

That next step is to choose File -> Add to Library and browse for tracks that you want added to iTunes Match. When you’re finished, choose Store -> Update iTunes Match. The iTunes Match entry will appear in iTunes‘ Source list under the Store heading and Match will run through its three-step program—gather information about your library, match your now-smaller library with tracks on the iTunes Store, and upload artwork and remaining songs (if the Store doesn’t have some of the tracks you’re matching).

Kludgy, yes. Inconvenient, certainly. But it does provide a way to make your favorite tracks available to iTunes Match. Once you do this, you can then switch back to your regular library by quitting iTunes, relaunching it with the Option key held down, and then choosing your old library. The tracks you’ve matched will still be available to other computers and iOS devices.

Weitere Lösungsansätze dürfen gerne in den Kommentaren diskutiert werden.

Nach der erfolgreichen Einrichtung von iTunes Match ändert sich in der eigenen Mediathek nichts. Die Lieder sind in der selber Qualität noch vorhanden. Mit einem Mausklick und gedrückter ALT-Taste lässt sich jedoch eine intelligente Wiedergabeliste erstellen, welche nun die iTunes Match Songs mit bester Qualität in der Mediathek anstelle der schlechteren Lieder anzeigen lässt.

Zur Abrundung des Artikels noch kurz die Erklärung der iCloud Icons. Diese sind auch über die Apple Support Seite ersichtlich.

iPhoneBlog
  • Peter

    Vielleicht sollte man einmal darauf hinweisen dass mit ITM viele Probleme bestehen und in den Foren heftigst diskutiert werden. Da verschwinden die Coverbilder beim abspielen der Songs auf dem iPhone, die iTunes Abspielliste wird nicht geupdated, d.H. zuletzt gespielt und wievielmal gespielt gibts nicht mit ITM.
    Genius und eigene Playlisten werden z.T. gekürzt oder verschwinden ganz, usw….