AppleEventiPad

Was man aus dem Bild der Special Event Ankündigung lesen kann

Am kommenden Mittwoch ist es soweit. Apple stellt in San Francisco die neue iPad Generation vor. Mehr als ein erstes Bild von diesem Gerät gibt es nicht. Doch was sagt uns das obige Bild?

Was sieht man:
– Einiges deutet auf ein iPad hin, der grosse Rahmen bestätigt uns das.
– Der altbekannte Wassertropfen Hintergrund kennen wird seit iOS 5 und kann auf dem iPad wie auch dem iPhone und dem iPod touch als Hintergrundbild gesetzt werden.
– Auf dem iPad werden drei Icons (Maps, Calendar und Keynote) gezeigt.
– Zu lesen steht „We have something you really have to see. And touch.“

Was sagt uns das:
– Der breite Rahmen deutet auf das iPad 3 hin. Auch ein anderes, völlig unbekanntes Geräte könnte vorgestellt werden. Doch es ist kein Home-Button sichtbar. Wird das iPad quer gehalten? Oder gibt es keinen Home-Button mehr?
– Der Wassertropfen Hintergrund sagt aus, dass das iPad wassergeschützt ist? Mit dem jetzigen iPad 2 kann der Hintergrund und die Icons so nicht dargestellt werden. Hinweis auf ein Retina Display?
– Drei Icons – iPad 3? Erinnern wir uns an die Ankündigung des iPhone 4S: das besagte Datum, Zeit und Ort der Ankündigung für 1 neues iPhone. Somit kann man das obige Bild so interpretieren. In Cupertino (das Maps Icon zeigt den Ort) am 7. März wird eine Keynote abgehalten. Am 7. März findet das Special Event jedoch in San Francisco statt. Deutet das Maps-Icon auf eine neue Navigations-App von Apple hin?
– „We have something you really have to see. And touch.“ Was zum seven: Retina Display. Was zum berühren: neue Oberfläche? Andere Rückseite? Neue Form? Neues Gerät?

Weitere Spekulationen in folgendem Bild. Was denkt ihr wird Apple vorstellen?

iPhoneBlog

6 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.