Swisscom

Swisscom lanciert neue Abos mit Daten-, Telefon- und SMS-Flatrate

4Angesehen

Wie Swisscom heute per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, werden ab dem 25. Juni neue Abos eingeführt. Die Zunahme des Datenverkehrs mit Smartphones hat Swisscom dazu bewogen neue Abos für die aktuellen Kundenbedürfnisse einzuführen. Die neuen Abos heisste Natel infinity.

Mit Natel infinity können Kunden unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen. Die fünf Natel infinity Abos unterscheiden sich vor allem bei der Geschwindigkeit im mobilen Datenverkehr. Bei Natel infinity M, L und XL ist sogar eine Nutzung des Handys im EU-Ausland inbegriffen. Die neuen Abos kosten monatlich ab CHF 59 und sind ab dem 25. Juni 2012 erhältlich.

Im günstigsten Fall gibt’s für Monatlich Fr. 59.- unbegrenzte Anrufe auf Schweizer Netze, unbegrenzte SMS und unbegrenztes Surfen mit der Geschwindigkeit von 0,2 Mbit/s. Wer blitzschnell surfen möchte, kann auf das Natel infinity XL Abo zurückgreifen. Diese bieten eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s., was mit LTE erreicht werden kann.

Ähnlich wie bei DSL-Angeboten muss nur für die Downloadgeschwindigkeit extra bezahlt werden.

Natel infinity XS und infinity S dürften für die meisten mit einem Smartphone ausreichen. Ein aktueller nicht repräsentativer Test mit dem iPhone 4S auf dem Swisscom 3G Netz zeigt, dass momentan vielversprechende 5.36 Mbit/s erreicht werden.

Ralf Beyeler von Comparis hat das Angebot unter die Lupe genommen und ist zufrieden mit dem flatrate-Abo. Jedoch gibt es für viele günstigere Abos. Am interesantesten findet Beyeler infinity S. Hier die Mitteilung von Comparis.ch. Die Schweizer Preise sind im Europäischen Vergleich immer noch massiv zu hoch. Ralf Beyeler:

Allerdings: So attraktiv die Preise auch sind, sie liegen dennoch weit über dem Niveau in anderen europäischen Ländern, wo Angebote mit bei weitem ausreichenden Inklusive-Leistungen zum Teil um die 10 Euro zu haben sind.

Das Netz der  Swisscom wurde von Connect und Kassensturz zum besten Mobilfunknetz der Schweiz gekührt. Diesen Status möchte Swisscom beibehalten und investiert daher massiv in das Mobilfunknetz, wir haben berichtet.

Swisscom verfügt laut unabhängigen Netztest von Connect und Kassensturz über das beste Mobilfunknetz der Schweiz. Um den Kunden auch in Zukunft das beste Netz zu bieten, erneuert Swisscom ihr Mobilfunknetz grundlegend. Swisscom investiert dafür in den nächsten fünf Jahren rund CHF 1,5 Mrd. Ausserdem treibt Swisscom den 4G-Ausbau mit Hochdruck voran. Swisscom Kunden profitieren von höherer Netzkapazität und schnelleren Verbindungen.

Die Pressemitteilung zu den neuen Abos kann bei Swisscom eingesehen werden.

  • Pit

    coole Angebote. Vermutlich muss ich dann infinity S oder M nehmen. Bald läuft mein Jugendangebot aus.

  • Guido Raab

    Guter Ansatz. Allerdings ist das günstigste von der Leistung her ein Witz und das zweitgünstigste vom Preis her bereits total lächerlich. Wenn ein Konkurrent 1mbit für 30 Franken anbietet, werde ich es mir überlegen.

  • Oli

    Toll, dass die Swisscom diesen Schritt macht. Das Kleinste ist wirklich ein Witz mit dem Speed, aber für Vieltelefonierer eine Option.
    Von der Geschwindigkeit her siehts mit Infinity M gut aus für 99.-, hoffe Sunrise bietets für 79.- an.