iPhoneiPhone 4SProblemeSchweizSunrise

Empfangsprobleme im Sunrise-Netz? Du kannst dich wehren!

Mitte Mai haben wir von dem weiterarbeiteten Problem berichtet. Viele Sunrise-Kunden beklagen unerklärliche wiederkehrende Verbindungsabbrüche. Das Problem tritt bei modernen Smartphones wie auch dem iPhone auf. Auch unerklärliche Weise verliert das iPhone die Datenverbindung zum Sunrise-Netz, zeigt aber nach wie vor vollen Empfang und das 3G bzw. EDGE-Zeichen an. Das Empfangen von iMessage-Nachrichten, E-Mails oder das Aufrufen einer Internetseite scheitert.

Weil das iPhone weiterhin wie üblich den Netzbetreiber “Sunrise” sowie die Signalstärke und auch das 3G- oder EDGE-Zeichen anzeigt, ist der Signalverlust erst nicht bemerkbar.

Wer Sunrise kontaktiert wird vertröstet oder die Ursache wir auf den Kunden geschoben. Scheinbar hat Sunrise keine Ahnung an was es liegt. Übrigens funktionieren die Geräte auf dem Swisscom Netz dann problemlos. Ein Tausch der SIM-Karte hat bei keinem der betroffenen geholfen.

iPhoneBlog Leser Roger Landolt hat mit seinen Smartphones und dem Sunrise-Netz ebenfalls Probleme und die erfolglose Diskussion mit Sunrise abgebrochen. Roger sammelt eure Angaben falls ihr betroffen seid und sendet dann die gesamten Problemfälle an Sunrise. Die Daten sind werde öffentlich zugänglich noch werden sie an andere weitergegeben. Hier Empfehlen wir Roger die Daten eventuell dem Kassensturz zur Verfügung zu stellen.

iPhoneBlog